#1 Roco DR BR 132 Digital von andyronja 18.01.2022 11:57

Hallo Zusammen.
Habe mir die recht neue Roco DR BR 132 Digital vor einigen Monaten gekauft.
Leider gibt es Probleme bei diesem ansonsten sehr schönen Modell.
Durch das Gewicht der eingebauten Motoren auf dem Drehgestell vorn und hinten entsteht eine unausgeglichenheit des Antriebs. Die Motoren laufen sehr ruhig und sauber aber die Lok springt bei der kleinsten Unebenheit im Gleis z.Bsp. auch bei Weichen sehr schnell aus den Schienen.
Man merkt schon beim Aufsetzen auf das Gleis, dass die vordere Achse im Drehgestell schwerer ist und die hintere Achse beim Aufsetzten viel weniger Druck erzeugt, so dass die Lok ständig entgleist...
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder evtl. eine Lösung für dieses Problem gefunden??
Alle anderen Loks ( fast Alle von Roco ) haben dieses Problem nicht...
Bin etwas Ratlos. Für Anregungen oder Vorschläge wäre ich sehr dankbar...andyronja

#2 RE: Roco DR BR 132 Digital von 50erfan 18.01.2022 12:13

avatar

Ne Roco 132 mit 2 Motoren? Kenn ich nicht.
Die alte Piko 130 hatte 1 Motor direkt auf dem Drehgestell. Das 2. war ab Werk leer und wurde individuell auf den 2. Antrieb aufgerüstet.
Am besten erst mal Bilder von der Lok einstellen.

#3 RE: Roco DR BR 132 Digital von andyronja 18.01.2022 20:19

Hallo , sorry natürlich quatsch...Meinte natürlich zwei Getriebe...Aber die Lok macht mir da totale Probleme...

#4 RE: Roco DR BR 132 Digital von 50erfan 18.01.2022 20:27

avatar

Zitat von andyronja im Beitrag #3
Hallo , sorry natürlich quatsch...Meinte natürlich zwei Getriebe...Aber die Lok macht mir da totale Probleme...


Tja, aus der Ferne schwer zu sagen. Mindestens Bilder oder ein Video müsste man haben.

#5 RE: Roco DR BR 132 Digital von andyronja 18.01.2022 20:41

Hast Recht... Werde gleich ein paar Bilder einstellen..Danke für Deine Rückmeldung...LG
andyronja

#6 RE: Roco DR BR 132 Digital von 93er 18.01.2022 21:32

avatar

Zitat von andyronja im Beitrag #1
Durch das Gewicht der eingebauten Motoren auf dem Drehgestell vorn und hinten entsteht eine unausgeglichenheit des Antriebs.

Eigentlich liegt auf den Drehgestellen kein Gewicht des Getriebes. Das Eigengewicht der Lok spürst eventuell.

#7 RE: Roco DR BR 132 Digital von 50erfan 18.01.2022 21:36

avatar

@ A.F.
Lass mal den Thread in "Reparatur und Wartung" verschieben, denn dort gehört der hin!

#8 RE: Roco DR BR 132 Digital von rainynight65 18.01.2022 23:09

avatar

Welches Modell ist das? Ich habe eine etwas ältere Roco 132 (aus dem Starterset 51301), die aber mit den aktuellen Roco-Ludmillas weitestgehend baugleich sein sollte. Die Lok läuft mit einem Zimo Sounddecoder superweich und ist mir selbst auf meinen eher unsauber verlegten Gleisen noch nie entgleist.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz