#1 bFlock 50 Microrama von sarahtheis 19.03.2021 17:17

avatar

Hallo

Mein Name ist Sarah. Ich lebe in der Bretagne in Frankreich.
Ich arbeite für Microrama.


Wir verkaufen den Bflock 50 seit einem Jahr und hatten großen Erfolg!

Der große Chef ist seit 40 Jahren Model und entwickelt seine Produkte mit seiner Erfahrung mit Dioramen.


Der bFlock wurde entwickelt, um die Probleme der Modellbauern zu lösen und ein angenehmere Arbeit zu ermöglichen und die Garantie eines skalierbaren Systems zu haben. Die jahrelange Erfahrung und Kontakt mit den Kunden hat uns überzeugt ein vielseitiges Mehrzweckgerät zu entwickeln.
- beim bFlock entfernen Sie den Behälter, um ihn durch einen anderen zu ersetzen, ohne den Flächensieb-Aufsatz abschrauben zu müssen
- beim bFlock müssen Sie nur den Zugriff drücken, um das Schießen der Fasern zu beenden
- beim bFlock können Sie die Leistung entsprechend der Länge der verwendeten Fasern einstellen
- Am bFlock hat die Abdeckung einen Stopper, damit sie nicht auf dem Boden rollt
- Beim bFlock sind der Durchmesser, der Gummigriff und der einfache Schalter äußerst benutzerfreundlich
- Beim bFlock gilt das Prinzip des Kupplungszubehörs für ein unendlich skalierbares Gerät
- beim bFlock ist der Verbrauch selbst in der Maximalposition sehr niedrig für diese Leistung
- Beim bFlock ist bei Minimal Einstellung für Fasern bis 6 mm kaum Verbrauch
Hier der Link zu unserer Webseite. Die Beschreibung auf Deutsch wird heute Abend zugänglich sein.


Der große Chef ist seit 40 Jahren Model und entwickelt seine Produkte mit seiner Erfahrung mit Dioramen.

Wir haben einen You Tube Channel microrama

Jede Woche bieten wir Tutorials an!

Merci

Sarah

#2 RE: bFlock 50 Microrama von StEn 20.03.2021 10:41

avatar

Hallo sarahtheis. Vermutlich hat dich jemand beauftragt, diese Anzeige in jedes Forum zu kopieren. Anders kann ich mir den recht sachlichen "Ton" nicht vorstellen. Als Werbung spricht mich dieser Beitrag jedenfalls überhaupt nicht an.
Wenn du bzw die Firma Microrama Interesse wecken wollt, gehören in eine ansprechende Werbeanzeige eine kurze Vorstellung deiner Person (aus welchem Grund bewirbst du dieses Gerät - schließlich ist es dein allererster Beitrag im Forum überhaupt), einige ansprechende BILDER des Geräts und die Links zur Webseite (nicht nur "hier ist der Link" hinschreiben, auch wirklich als Hyperlink hinterlegen!). Das betreffende YT-Video kannst du ebenfalls so einbetten, dass man gleich schauen kann. Ich jedenfalls werde meine Zeit nicht für die Suche nach der Webseite oder des Videos vergeuden, wenn ich noch nicht mal ein Bild davon habe.
Interesse an dem Gerät erkennst du daran, dass hier anschließend Fragen gestellt werden - auch kritische, darauf solltest du eingestellt sein.
Mach was draus!


Grüße
Steffen

#3 RE: bFlock 50 Microrama von sarahtheis 20.03.2021 19:47

avatar

Guten Abend Steffen,
Bist du ein Moderator? Vielen Dank für all Ihre Ratschläge.
Ja, ich arbeite für das Microrama-Miniaturbild. Und ich bin kein Dichter .;)
Meine Aufmerksamkeit ist es, den Block 50 zu präsentieren. Das technische Blatt ist präzise. Und ich hoffe ich bin im richtigen Bereich!
Leider darf ich gemäß den Regeln keine Videos oder Links posten. Ich bin neu im Forum. Liege ich falsch?
Und wenn Sie nicht an diesem Beitrag interessiert sind, verschwenden Sie keine Zeit.
Gute Nacht
Sarah

#4 RE: bFlock 50 Microrama von ductore 20.03.2021 20:53

avatar

Hallo Sarah,

ich bin so frei und poste mal euren Internetauftritt (ich hoffe, das seid ihr):

https://microrama.eu/ bzw. https://eshop.microrama.eu/de/ (deutsch).
Das hättest du aber, trotz einschneidender Regeln hier im Forum, selber schaffen können.

Ein Video zum Beflockungsgerät findet man u.a. bei Schildhauer: https://modellbahn-schildhauer.de/besonderes/microrama/

Direktlink: https://youtu.be/Izf2alFTzG8

Viele Grüße
Holger

#5 RE: bFlock 50 Microrama von StEn 20.03.2021 20:56

avatar

Hallo Sarah,

1. hier im Forum duzen wir uns. Lass uns beim "Du" bleiben.
2. Nein, ich bin kein Moderator, sondern ein einfacher Nutzer.
3. Ja, du bist hier im richtige Bereich: Werbung ist genau richtig.
4. Wenn du "Antworten" drückst, öffnet sich ein erweitertes Eingabefeld. Dort findest du rechts über dem Textfeld einige Bearbeitungsbuttons. Bei dem 8. Button von links kannst du erst eine URL der Microrama-Webseite eingeben, dann einen Text, z.b. "hier". Das schaut dann so aus:
URL=https://eshop.microrama.eu/de/]Link[/URL] und wird so angezeigt: Link
5. Videolinks zu Youtube fügst du über den "Filmklappe"-Button ein.

Grüße
Steffen

#6 RE: bFlock 50 Microrama von DL7BJ 20.03.2021 21:33

avatar

Moin Steffen,

Zitat von StEn im Beitrag #5

1. hier im Forum duzen wir uns. Lass uns beim "Du" bleiben.



Zu 99% stammen alle Texte aus einer maschinellen Übersetzung, deswegen sind die auch so "steril", schon das erste Posting. Bei der Art würde ich auf Google Translate tippen, DeepL macht das besser.

Gruß
Tom

#7 RE: bFlock 50 Microrama von StEn 20.03.2021 21:37

avatar

Hallo Tom,
danke für die Erläuterung - wieder was gelernt.

Grüße
Steffen

#8 RE: bFlock 50 Microrama von DL7BJ 20.03.2021 21:52

avatar

Man kann es meist an einzelnen Wörtern erkennen oder dem Wechsel zwischen Sie und Du, wenn es Sprachen sind, wo es eine direkte Unterscheidung nicht gibt. Oder hieran "Microrama-Miniaturbild" - vermutlich eine Übersetzung von miniature de microrama. Um das richtig zu machen, müsste der Übersetzer wissen, dass Microrama ein Unternehmen ist.

Nichtsdestotrotz, da sind viele interessante Produkte dabei, ich habe mir den Shop gleich mal in den Bookmarkmanager abgelegt. Irgendwo hatte ich schon mal einen Bericht über dieses Begrasungsgerät gesehen, ich weiß nur nicht mehr wo. Und just wo ich das tippe, fällt es mir wieder ein, war bei Matthias Slovig:

https://www.youtube.com/watch?v=m6Twe-g6ycU

Gruß
Tom

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz