#1 Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 01.02.2021 19:18

Hallo,

Weit entfernt vom Elsaß-Lothringen, bin ich nach einem guten Angebot in Sachsen der Epoche 1 gelandet, mit einem Kovolut von sächsischen Abteilwagen von Piko (hier zusammen nur für das Bild, es entspricht keine realistische Zugbildung). Die fande ich sehr schön, ich muss aber noch auch Wagen der 3. Klasse als Ergänzung finden. Ich würde gerne ein preusisch-sächsicher Zug bilden, wisst Ihr ob solche Zügen an den Grenzen der KED Breslau, Halle oder Erfurt nach Dresden/Leipzig gegeben hat (4-achsigen Abteilwagen teils KPEB teils KSStE) ? Ich finde auch Wiedersrpüchliche Infos über die Grüne Farbe, ist es ab 1914 richtig? Vielen Dank für Ihre Hilfe.

MfG

Xavier


#2 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Lernkern 01.02.2021 22:47

avatar

Salut Xavier.

Ich bin mir sehr sicher, dass du hier bei Fragen zu Sachsen Epoche 1 kompetente Antworten bekommen kannst. Die "Sachsen" im Forum treffen sich vor allem im Bereich "Fahrzeugumbauten und Eigenbauten", zum Beispiel hier:

Königliches Sachsen

Gemeinschaftsprojekt einer sächsischen Lok der Gattung II

Peter aka Wilzschhaus ist leider bei den Umbauten nicht mehr so aktiv, aber er hat einen Thread im Bereich "Werbung":

Peters Modellbahnatelier, Sachsen und Preussen der Epochen 1 und 2

Falls die Herren nicht von alleine hierher finden, dann musst du sie vielleicht "anlocken";-)

Netten Gruß

Jörg

#3 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 01.02.2021 23:43

Salut Jörg !

Vielen Dank für den Tipp, ich muss beichten, ich hab noch etwas schwierig auf dem Forum zu finden, wo es richtig zu posten ist !

MfG

Xavier

#4 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Lernkern 02.02.2021 21:14

avatar

Hallo Xavier.

Nein, nein. Du hast hier schon richtig gepostet! (Finde ich)

Gruß

Jörg

#5 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Urian 03.02.2021 00:29

avatar

Hallo Xavier

Schöne Wagen hast Du Dir da zugelegt. Als Zug sind die mit ziemlicher Sicherheit so nicht gelaufen.
Der Zweiachser ist ein typischer Nebenbahnwagen. Dazu gibt es von Piko noch einen zweiten 4. Klasse Wagen
anderer Bauart und auch einen passenden 3. Klasse und einen 2. Klasse Wagen.
https://files.homepagemodules.de/b260145...n8_kPhEVQix.jpg
https://th.bing.com/th/id/Rc911f6c230f9b...isl=&pid=ImgRaw
https://th.bing.com/th/id/Rad22f6f38b85f...isl=&pid=ImgRaw

Einen passenden Packmeister gibt es dazu auch.
https://i.ebayimg.com/images/g/cmQAAOSwv9pffFeQ/s-l300.jpg

Zugpferdchen wären diese hier:
https://th.bing.com/th/id/OIP.p9XGmlnvWB...CQ?pid=Api&rs=1
https://th.bing.com/th/id/R3b9a7b0d449b9...isl=&pid=ImgRaw
https://th.bing.com/th/id/Rd01a54771e779...isl=&pid=ImgRaw

In der grünen Farbgebung sind diese Wagen wahrscheinlich erst zum Ende der Länderbahnzeit
gelaufen. Auch die emaillierten Klassenschilder mit arabischen Ziffern gehören in diese Zeit. Bis etwa 1910 waren
die sächsischen Personenwagen Braun.

Gemischte Züge mit sächsischen und preußischen Wagen auf Nebenbahnen hat es sicher nicht gegeben.
Aber wer weiß....

Du kannst allerdings vor einem solchen Zug eine preußische Lok einsetzen. Nach 1920 wurden viele preußische
Maschinen nach Sachsen entsorgt. Dazu gehörte die pr T8, die im Erzgebirge auf der Strecke
Stollberg-Zwönitz-Scheibenberg vor genau solchen Wagen sich ihr Gnadenbrot bis zum
Verkauf oder Verschrottung verdiente. Ebenso wurde die pr T9³ auf der Strecke Reichenbach-Mylau-
Göltzschtalbrücke vor diesen Wagen eingesetzt. Natürlich in grün mit preußischer Beschilderung. Die prT9³
blieb dort soger Stammlok bis in die 60er Jahre hinein.

Fille Spasss und fröhliches Basteln
wünscht Urian

#6 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 03.02.2021 10:50

Hallo Urian,

Vielen Dank für die zahlreiche Bilder und Infos ! Wohlbemerkt ich wollte nur eine Gruppefoto posten, es ist natürlich keine Zugbildung :) .

Schade dass, die PIKO VT Neuauflage im Länderbahnfarbe schwer zu kriegen ist. Darf ich fragen wer der Hersteller dieser 131 ist ?

Zitat von Urian im Beitrag #5
https://th.bing.com/th/id/R3b9a7b0d449b9...isl=&pid=ImgRaw


Mein Frage über Preussich-Sächsicher Zug war eher für 4-achsigen Wagen gedacht bei Schnellzug > z.B. ob Breslau-Dresden oder Halle-Leipzig mit sächsichen und preussischen 4-achsigen Abteilwagen gemischt unterwegs ware, gezogen von einem P-Lok.

Sächsischen Kurswagen gabs auch (zB. von mir bekannt ABCC Metz-Dresden im Elsass unterwegs).

MfG Xavier

#7 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Urian 03.02.2021 12:57

avatar

Hallo Xavier

Die 131 ist eine sächsische XIV HT und wurde bei der Reichsbahn als 75.5 eingereiht. Der Hersteller war Gützold.
Es gibt sie aber nur noch gebraucht. Leider!

Zu deinen 4-achsern: der Grüne Wagen ist ganz ok. Der nächste Braune weist Unzulänglichkeiten auf. So fehlt
das Bremshaus. Als die Wagen noch in braun herumfuhren (so nach 1900 herum), hatten alle Wagen ihr
Bremshaus noch. Die wurden erst später bei der Reichsbahn entfernt und ging oft mit Abstufung in eine niedrigere
Klasse einher. Des weiteren stimmt die Wagennummer nicht. Die gehört zu einem Wagen einer anderen
Gattung.

Schnellzüge mit preußischen, sächsischen und bayrischen Kurswagen gab es durchaus. Die einzelnen Wagen sind
aber nicht die ganze Strecke durchgelaufen. So müssen nicht unbedingt Wagen aller drei Verwaltungen zusammen
gefahren sein. Guckst Du hier:
https://fahrplanspiele.wordpress.com/201...e-ca-1892-1911/

Irgendwo gab es mal eine Website mit der konkreter Wagenreihung und dem Laufweg jedes einzelnen Wagens.
Muß ich nochmal suchen. Die Sache ist auch für mich sehr interressant.

Fille Spass und fröhliches Basteln
wünscht Urian

#8 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Wilzschhaus 03.02.2021 16:57

Hallo Xavier,

Die vierachsigen Abteilwagen sind vorrängig beschafft für den Vorortverkehr in den Ballungsräumen. Dabei kannst du denken an Dresden, Chemnitz oder auch Leipzig. Diese Wagen konnten eine grosse Anzahl von reisenden aufnehmen und die vielen Türen ermöglichten einen raschen Wechsel der Reisenden. Du kannst davon ausgehen das solche Wagen auch in Eilzügen auf die Magistralen zwischen diese Städte gefahren sind. Es waren eben die modernste Wagen dieser Zeit. Die Wagen dürften zur Anfangszeit wohl nicht so richtig auf Nebenbahnen gefahren haben. Aber was spricht dagegen? Wenn dies dein Wünsch ist: einfach machen! Nach dem 1. Weltkrieg ist viel rollendes Material aus Preussen nach Sachsen umstationiert. Dies betrifft nicht nur die Lokomotiven, damit die in Berlin unerwünschte kleine Serien an im 1. Weltkrieg abgefahrenen Länderbahnlokomotiven möglichst rasch ausgemustert werden konnten, aber auch haben viele Preussische Personenwagen den Weg nach Sachsen gefunden.
Zurück zu den Vierachsigen Wagen in einem Umlauf zwischen Halle und Leipzig. Auf dieser Strecke werden zur Länderbahnzeit wohl ausschließlich nur die preussiche Zuggattungen gefahren haben. Leipzig Hbf ist ein Kopfbahnhof. Abgesehen von den verschiedenen Staatsbahnen, macht ein Durchlauf solcher Wagen nicht echt sinn. Auch ein Einsatz als Mietfahrzeug auf dieser Strecke wird wohl nicht stattgefunden haben. Aber auch hier gilt: wenn es gefällt, einfach machen!

Was meine Umbauprojekte oder Bauprojekte angeht kann ich icht mehr im von Jörg gemeinte (Umbau-)Thread darüber berichten. Auch wenn ich das aus dem Hobby heraus gerne machen möchte, würde dies jetzt eine Schleichwerbung bedeuten. Dies geht im Forum aus völlig verständlichen Gründen natürlich nicht!

Gruß, Peter.

#9 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 03.02.2021 18:57

Hallo zusammen,

Vielen Dank für alle diese gute Infos ! Damit werde ich wohl etwas anfangen können. Also sächsiche Kurswagen Epoche 1 wirds auf jeden Fall geben, die Braune ohne Bremshaus wird vielleicht eine bekommen... oder keine und als Waffenstillstand-Wagen in meinem Französischen Fuhrpark enden (Sakrileg ;) ) Mal sehen. Ich werde auf jeden Fall darüber berichten. Ich weiß jeder ist auf seiner Anlage der Kaiser, dennoch liegen mir die historische Vorbilder am Herz. Die Bilder von originalen Wagen der Waggonfabrik Görlitz helfen auch !

VG Xavier

#10 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Guardian71 04.02.2021 11:46

avatar

Zitat von Wilzschhaus im Beitrag #8
Leipzig Hbf ist ein Kopfbahnhof. Abgesehen von den verschiedenen Staatsbahnen, macht ein Durchlauf solcher Wagen nicht echt sinn. Auch ein Einsatz als Mietfahrzeug auf dieser Strecke wird wohl nicht stattgefunden haben.


In Ergänzung dazu: Leipzig Hbf. ist ein Sonderfall. Die preußische Staatsbahn unterhielt dort das Bw Leipzig West, das direktionsmäßig zu Halle gehörte. Die Strecke Halle-Leipzig war also bahntechnisch preußisches "Eisenbahn-Inland" - trotz Überschreitens der preußisch-sächsischen Landesgrenze. Das blieb auch bei der Reichsbahn bis mindestens nach dem 2. Weltkrieg so.

Zu den 4-achsigen sächsischen Abteilwagen:

Es ist jederzeit gut zu vertreten, dass in einem Eilzug zwischen Berlin oder Leipzig und Dresden sowohl sächsische wie auch preußische Eilzugwagen zum Einsatz kamen. Dann könnte man auch den passenden 4-achsigen preußischen Packwagen (von Fleischmann) ohne Faltenbalg-Übergänge einsetzen und ist nicht auf die 2-achser von Piko (Pw sa10) oder Tillig (Pw(g) sa07) angewiesen.

Aber: bei der Zugzusammenstellung auf die Wagenklassen achten! Eilzüge waren zwar eigentlich Personenzüge, führten aber - wie Schnellzüge auch - keine 4. Klasse, dafür aber 1. Klasse, was es in normalen Personenzügen nicht gab. Und das Verhältnis Polsterklasse (1. und 2. Klasse) zu 3. Klasse sollte 1:2, besser 1:3, nicht überschreiten.

Best,
Mark

#11 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 07.02.2021 13:01

Hallo Mark,

Danke für die interessante Ergänzung ! Bleiben wir bei Thema Eilzug und vergessen wir das 4. Klasse Wagen, das ich bei Nebenbahn oder Güterzug mit Personenbeförderung benutzen werde.
Ich habe jeweils ein grünes und ein braunes AB4 und werde versuchen ein grünes C4 von Piko zu finden, sowie ein anderes C4 braun umzulackieren. Und dann wie du schon sagtest, mit ein bisschen Preußen zu mischen.
Dann nach Originalbilder von Waggonfabrik Görlitz ein braunes ABCC zu basteln (sozu sagen eine Kreuzung von den 2 Piko Wagentyp). Letzteres wäre als Kurzwagen gedacht. Na ja noch viel vor !

Peter ich habe deine alten Umbauposten hier angeschaut, klingt alles super interessant, leider sind fast alle Bilder von dem Forum weg, schade. Dein Umbau des C4 Sa97 und Sa 95 hätte mich besonders interessiert. Wäre es möglich ein Paar Bilder wieder hochzuladen?

MfG

Xavier

#12 RE: Sächsiche Abteilwagen Sa99 von PIKO von Bf_Gressweiler 16.02.2021 18:30

Hallo,

Das sächsiche Zugpferdchen ist angetroffen! Konnte eine VT Lok Ende Epoche 1 von Piko finden. Leider nicht mehr königliche aber in den guten Länderbahnfarben.

MfG Xavier

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz