#1 Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Rüm Hart 25.04.2018 09:34

avatar

Moin

Per PN erhielt ich gestern den guten Vorschlag, doch mal an die farbliche Gestaltung meiner Drehscheibeneinfassung Hand anzulegen. Ein offener Punkt, gedacht hatte ich das selbst auch schon. Ich verwende die Roco Scheibe, und die hat wirklich einen recht breiten Rand - siehe Foto unten.

Nur wie?

Zeigt mir doch mal bitte per Foto, wie Ihr Eure Drehscheiben eingebaut und in die Landschaft - meistens wird es sich ja wohl um ein BW handeln - eingepasst habt. Ich brauche mal Anregungsbeispiele.

Besten Dank für bildliche Unterstützung oder auch sonstige Tipps.

Manfred

#2 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von F1/2 Senator 25.04.2018 10:43

Hallo Manfred,

guckst Du hier:
https://projekte.lokbahnhof.de/index.php...ENTOR/?pageNo=8

durchscrollen bis Beitrag 38, da ist meine Roco-Scheibe eingesudelt.

LG halber Senator

#3 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Axel-T 25.04.2018 10:50

Hallo Manfred
https://shop.vgbahn.info/imgs/news/VGBah..._brandl__xl.jpg
Schau mal das Bild vom Bandl an. Er hat etwa gleiche Ausgangslage wie Du.

Auf Deinem Bild habe ich mal zwei Flächen markiert:


Ich würde den Rand (auf meinem Bild oben in Grün) bis zum schmalen Randstein einsanden und ordentlich zuwachsen lassen.
Hier ein Blick aufs Vorbild: http://www.bahnbilder.de/bilder/blick-au...es-bw-94780.jpg

Wenn Du dann noch die Schiene innen rostest und die Schwellen hervorhebst wird das auch viel besser.
Auch in der Grube muss etwas Bewuchs. Also der Gelbe Bereich im Bild oben.
http://amberger-kaolinbahn.de/wp-content...0911_172719.jpg

Inspiration:
http://doku-des-alltags.de/StreckenundBa...Tuebingen1.html
https://static.panoramio.com.storage.goo...e/109801924.jpg

Für die Schwellen würde ich Betonfarbe nehmen (Heki?). In den Grubenboden würde ich noch mit einer Ahle "Risse" reinmachen (siehe Amberg) und dann alles Nass-in-Nass mit Acrylfarbe auf Beton trimmen.
Anschliessend ein schwarzen Washing für die Risse und die Schiene würde ich rostig malen.
Zum Abschluss noch mit Pulverfarben (Pastelkreide abreiben & Pinsel) drüber und Akzente setzen.

Stefans Heizhaus zeigt das perfekt umgesetzt: RE: Stefans Heizhaus (14)

Hilft das?

LG,
Axel

#4 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Hoppyfreund 25.04.2018 16:37

Hallo Rüm Hart und Gemeinde,
wir haben auf unserer Anlage eine Drehscheibe das den 60.ziger Jahren von dem Hallischen Backmaschinenbau, war eine Konsumgüterproduktion in der DDR.

Die Anlage ist aus den 80.ziger Jahren und wird wieder aufgefricht.
Achtung. Die Weiche wo die BR 58 steht muß noch gestellt werden..
MfG Andreas

#5 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Rüm Hart 26.04.2018 17:28

avatar

Jau - eine Menge Tipps. Und eine Menge Arbeit. Wenn ich sie doch bloß erst, also vor dem Einbau gemacht hätte ... .

Ich werde berichten.

Schönen Dank bis hierher

Gruß, Manfred

#6 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von BR 12 7010 26.04.2018 17:53

avatar

Hallo.

Habe auch mal zwei Bilder vom mein Bw.



#7 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von BR 12 7010 26.04.2018 19:14

avatar

Zitat
Gepostet von Schachtelbahner
Frank, ich kann nur sagen, einfach schön.

Das einzige, das Gras im Bahnbereich ist mir noch etwas zu grün. Dein Bericht gehört in FAQ weil die Qualität stimmt.



Hallo Kurt

Ich danke Dir für die schönen Worte.Für mich reicht es manchmal nicht aus um eine Szene nachgestalten,darum muß ich manchmal ein "i"Tüpfelchen daraufsetzten.
Aber nun werde ich mal es Beschreiben wie ich es mit der Drehscheibegrube gemacht habe.
Zuerst ist nun mal die Drehscheibe aus dem Hause Roco auf meiner Anlage"Wittenburg"eingebaut worden,und die Grube sah schon nicht nach mein Geschmack aus,und ich hatte schon man im Hintergedanke vor,die Grube mal so richtig auszugestalten wie sie auch in Wirklichkeit aussieht.
Hier ist die Drehscheibe gerade beim Einbau .



Dann habe ich mal als erstes nur mal mit Puderfarben gearbeitet und es sah dann so aus wie es auf dem Bild ist,und ich war da noch nicht zufrieden gewesen.
Und ich hatte dieses Thema erst mal Abgeschlossen.Aber ich hatten noch nicht den richtigen Kick für das Aussehen der Grube.Und so sah sie dann lange Zeit aus .



Eines Nachts konnte ich nicht so richtig Schlafen,und ich habe mir mal so einige Modellbahnzeitschriften durchgestöbert und mir kam da so manche Bw zum Vorschein,und ich dachte gleich an meinem Bw an die Drehscheibe,und so ging ich am nächsten Tag an die Arbeit .
Zuerst wurden die kleinen Grasbüschel an der Grubenschiene angebracht.Dies erfolgte mit etwas Kalkleim(nicht zu dünn,aber ach nicht zu dick den Kleber anrühren)und dann wurde etwas Wildgras 6mm lang mit einen Begrasungsgerät(Fliegenklatsche)aufgebracht,und gleichzeitig etwas Summengras 3mm lang und dann auch am Grubenrand bestreut.
Nach etwa 10min Trockenzeit kommt der Staubsauger zum Einsatz mit einen Strumpf über dem Schlauch um das Überschüssige Material wieder aufzufangen.
Dann wird die Gesamte Grube mit Kalkleim dünn eingestrichen,und mit hellen Sand bestreut,und gleich mit etwas Mutterboden aus dem Garten gleich mit bestreut.
Der Mutterboden wurde getrocknet,und durch einen sehr feinen Sieb durchgesiebt.Dann wird das Sandgemisch mit einen weichen Pinsel etwas verrieben,und dann nach etwa 15min wieder mit dem Staubsauger abgesaugt.
Und so sah das dann nach der Bearbeitung dann aus .



Mit etwas Puderfarbe in Rußschwarz und dann mit Stark verwittertem Betonfarben wird die Grube Garniehrt.
Hier kann man es gut erkennen .



Dann wurden noch die Kleinigkeiten auf der Grube angebracht,wie die Wildblumen und das Verschmutzen des Grubenrandes.
Hier mal eine Aufnahme,wo die Sonne etwas Tiefer stand .



Auch die Anschlussgleise zum Lokschuppen wurde gleich mit den selben Grasfasern wie bei der Grube genommen wurde,an den Gleisen verarbeitet.
Und so sieht es dann aus die Farbliche Abstimmung kommt gut zur Geltung,und ich habe mal noch einige Bilder zum Vergleich mal mit reingestellt .





#8 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Skylord1967 27.04.2018 06:27

avatar

Hallo Frank,
Dein BW gefällt mir echt super! ...ich sehe schon, es kommt noch viel Arbeit auf mich zu... ;-)|addpics|h7i-w-e808.jpg,h7i-x-b261.jpg,h7i-y-cce1.jpg,h7i-10-f505.jpg|/addpics|

#9 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von BR 12 7010 27.04.2018 07:57

avatar

Hallo Detlev.

Wo ich das Bw gebaut habe ist schon sehr lange her, ich glaube 2008 so sollte es sein. Mir hat die Drehscheibe garnicht so gefallen auch das Umfeld musste geändert werden.
Und so habe ich mich ans Werk gemacht. Heute wurde das Bw noch weiter verfeinert. Ein B&K Wasserturm kam noch mit zu, der Kohlebunker wurde selbst gebaut. Die Besandungsanlage
hat eine Beleuchtung aus SMD LEDs bekommen. Auch der Wasserturm hat eine sehr zierliche Außenbeleuchtung aus einer SMD LED bekommen.

#10 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Skylord1967 27.04.2018 08:31

avatar

Hallo Frank,
tja, bei mir war der BW Bau eine Art "Notlösung"... ich hatte ich der alten Wohnung keinen Platz für eine richtige Anlage und hatte dann von Herrn Höber (www.modellbahn-hoeber.de) den Tip bekommen, ein "BW Diorama" zu bauen.... Also habe ich auf ca 140x110 ein Fantasie BW gebaut, ohne "grossen Realitätsanspruch"... Hauptsache war das Basteln und Fahrspaß...
|addpics|h7i-11-adf7.jpg,h7i-12-d231.jpeg|/addpics|

#11 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Rüm Hart 27.04.2018 19:01

avatar

Zitat von F1/2 Senator im Beitrag #2
Hallo Manfred,

guckst Du hier:
https://projekte.lokbahnhof.de/index.php...ENTOR/?pageNo=8

durchscrollen bis Beitrag 38, da ist meine Roco-Scheibe eingesudelt.

LG halber Senator


Wow - kann man nur sagen. Hab mir jetzt mal die Zeit genommen und mir die verlinkten Seiten ein bisschen intensiver angeschaut. Also zumindest die Fotos. Und ich muss schon sagen: hohe Modellbaukunst. Größten Respekt! Werd mich da nun auch mal durchlesen.

Gruß, Manfred

#12 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Rüm Hart 29.04.2018 16:37

avatar

So besser?



Zum Vergleich vorher:


Gruß, Manfred

#13 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Tramfahrer 29.04.2018 21:23

avatar

Zitat von Rüm Hart im Beitrag #12
So besser?



nö - die Lok ist weg...

Jawoll Manfred, so passt das Teil in die Landschaft.
Aber irgendwie sieht die Ecke noch so schüchtern aufgeräumt aus...

#14 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Rüm Hart 29.04.2018 23:49

avatar

Zitat von Tramfahrer im Beitrag #13
Aber irgendwie sieht die Ecke noch so schüchtern aufgeräumt aus...

Ja, da hast Du recht, Thomas. Aber die vielen Ausschmückungsdetails, die noch fehlen, brauchen jetzt einfach Zeit. Und Ideen. Kommt sicher noch ...

Gruß, Manfred

#15 RE: Zeigt doch mal Eure Drehscheiben von Axel-T 30.04.2018 19:50

Moin
Du bist auf dem richtigen Weg ...
LG
Axel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz