#1 Kanalausläufe. von WalleT3 31.03.2018 19:56

avatar

Hallo zusammen,

hier mal eine kleine Bastelei „Kanalausläufe“. Man sieht sie immer wieder mal neben Flussläufe, oder bei der Industrie, wo aufbereitetes Wasser in die Flüsse einfließt. Aber auch im Abwasserbereich kann man diese mit Steinen verzierten Ausläufe sehen. Sie wurden als Urmodell erstellt und in Resin gegossen.

Viele Grüße
Walter

#2 RE: Kanalausläufe. von Prius 31.03.2018 23:34

Hallo Walter,

die sehen ja klasse aus. Mich interessiert da mal die Herstellung dieser Dinger und wo und was man da an Grundausstattung benötigt wenn man damit klein anfängt.

#3 RE: Kanalausläufe. von V-36 01.04.2018 00:22

avatar

Hallo Walter

Die sehen super aus .
So wie Prius interessiert mich das auch .
Frohe Ostern

Gruss Tom

#4 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 01.04.2018 12:31

avatar

Hallo zusammen,

danke das die kleinen Arbeiten, die ja wirklich sehr klein sind, gefallen. Ich habe einfach aus der Krabbelkiste alte Fensterbögen verwendet. Zwischen der Öffnung ein geschnitztes Evergreen Teilchen eingesetzt, so dass es einem leicht verwitterten Stein gleichkommt. Im Hinteren Bereich, zur Tiefenverlängerung, ein Stück flaches Evergreen „rundgezogen“ und angeklebt. Fertig. Dann noch der Resinguss, weil ich es mehrfach benötige. Gerade bin ich dabei ein kleines Dio mit Wasser zu erstellen, damit man sich das gut vorstellen kann. Oft finden man diese kleinen Ausläufe neben / unter alten Brücken.

Frage zum Wasser. Was eignet sich den am besten, da doch das Angebot der Firmen sehr unterschiedlich ist.

Grüßle
Walter

#5 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 01.04.2018 13:27

avatar

Hallo zusammen,

hier mal das Kleindio, welches ich in Arbeit habe.

Grüßle
Walter

#6 RE: Kanalausläufe. von Prius 01.04.2018 15:35

Zitat von WalleT3 im Beitrag #4
... . Dann noch der Resinguss, weil ich es mehrfach benötige...


Hall Walter,

wie du die Originale gebaut hast, hätte ich vielleicht noch erraten. Der Tipp mit den Fensterbögen ist sehr gut. Aber was braucht man denn alles um Resinabgüsse zu machen und wo bekommt man sowas her? Wie wird sowas gemach. Warum Resin und nicht Gips o.ä. Kurz um, mich interessiert das Vervielfältigen. Gerne auch mit Fotos.

Schöne Ostern noch - und ich bleibe dran.

#7 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 01.04.2018 16:34

avatar

Hallo Michael,

Gips ist für solche feinen Details ungeeignet, da diese Teile zu Dünnwandig sind und sofort brechen würde. Selbst wenn man Dentalgips verwenden würde, würde dieser brechen. Bei dickeren Sachen ist Gips besser einzusetzen. Nun, ich fertige beruflich nach Mastermodelle Resinserien von 1:700 bis 1:16 schon über 18 Jahren (natürlich auch meine eigenen Sachen), in allen Modellbaubereiche. Ohne den Gerätepark wie ich ihn habe, kann man nur den Resinguss rein von Hand ausführen. Wie man Handguss für den kleinen Bereich tätigen kann, habe ich mal einige Links zusammengetragen, die helfen können. Bei YouTube kann man sehr schöne Erklärvideos sehen, wie man gerade im Kleinbereich in Resin was fertigen kann. Einfach da mal etwas stöbern. Hier mal einige Links:

Grüßle
Walter

https://www.youtube.com/watch?v=LYMXfXnP2uU
https://www.youtube.com/watch?v=UNQDMubck5M
https://www.youtube.com/watch?v=Kp9ynUvPkcA
https://www.youtube.com/watch?v=yLSAUJjdvaI

So arbeite ich:
https://www.youtube.com/watch?v=VvtW5neXveQ
https://www.youtube.com/watch?v=Kp3u8hcSdWM

#8 RE: Kanalausläufe. von Odenwälder 02.04.2018 08:55

Hallo,

das erklärt so einiges. Habe mich schon bei deinem Beitrag mit der kleine Wellblechbude gewundert das du für ein einzelnes Modell eine Gußform herstellst. Aber das geht bei dir wohl ehr so nebenbei.

Gruß,

Christian

#9 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 02.04.2018 13:20

avatar

Hallo Odenwälder,
nun, die kleine Bahnbude in 1:87 wird es in Serie geben (bin da erst am Aufbau mit einem Händler). Die habe ich schon einige Jahre. Weiteres kommt nach und nach.

Grüßle
Walter

#10 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 05.04.2018 19:16

avatar

Hallo zusammen,

hier mal wieder ein kleines Dioramen „30x50x30mm“. Das Wasser wurde mit 2-K-Autoklarlack
erstellt. Auch etwas Kleingedöns in der Ecke sorg für etwas mehr „leben“. Hoffe es gefällt.

Grüßle
Walter



#11 RE: Kanalausläufe. von Prius 07.04.2018 16:14

Hmm, ja was soll man da jetzt schreiben? Klein und fein gemacht - Ja mir gefällt es sehr gut! Daumen hoch!

#12 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 07.04.2018 21:10

avatar

Hallo Michael,

Danke. Stimme Dir zu, was soll man da schreiben. Würde mir auch nicht leichtfallen. Klar, wenn es in einer Anlage eingebunden wäre, wäre es viel besser.
Aber ich habe kaum Platz, alle meine Dinge die ich selber baue, wo unterzubekommen. Darum die sehr kleinen Dios. Sie sollen ja auch nur aufzeigen, wie
es aussehen könnte.

Aber es kommen ja noch andere Sachen.

Grüßle
Walter

#13 RE: Kanalausläufe. von Prius 08.04.2018 01:03

Also Walter, das sollte von mir jetzt nicht irgendwie abwertend rüber kommen, falls Du das denkst. Ich finde das Mini-Dio wirklich sehr gut. Trotz der kleinen Größe gibt es dort viel zu entdecken. Vom Unkraut oder dem Unrat über die Wellen. Wirklich sehr gut. Das macht Lust auf mehr und ich bin gespannt und bleibe dran.

#14 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 08.04.2018 23:21

avatar

Hi Prius,
das habe ich nicht negativ gesehen. Aber man fängt halt mal kein an und wer weis, dann gibt es auch mal was größeres.

Keine Sorge, ich bleibe dran, versprochen :)

#15 RE: Kanalausläufe. von alex218 16.04.2018 11:04

avatar

Moin,
sehr schöne Ausläufe. Schade das es sowas heutzutage so gut wie nicht mehr gebaut wird. Man sieht meist nur noch schnöde Beton,-oder Metallrohre aus dem Boden kommen.

#16 RE: Kanalausläufe. von WalleT3 16.04.2018 21:47

avatar

Nun ja, evtl. wird es den einen oder anderen geben, der etwas unter seiner Brücke mit meinem Auslauf verbessern möchte.

Grüßle
Walter

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz