Seite 1 von 8
#1 Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 25.11.2015 18:25

avatar

Ein neuer Thread. Oh weia, warum das denn ? Ganz einfach die Kurven für Bärenheim sind abgeschlossen da wird sich außer mal ein paar Ausbesserungen großartig nichts mehr tun.
Im neuen Thread sollen zukünftig die neuen Module für Bärenheim gezeigt werden.

Das werden im folgenden sein :

Sägewerk Bärenheim
zwei 90 er Streckenmodule
Der fiktive Bahnhof Bottwar ( Übergabebahnhof mit Rollbockgrube und ende einer H0 Strecke )
Fiddle Yard H0e

Da ich kurz vor meinem Winterurlaub stehe, war mein Schreiner so freundlich und hat mir mein Holz auf Maß gebracht. Dieses möchte ich nun im meinem Urlaub zu Kästen werden lassen mit Gleisen drauf, damit ich einmal im Zimmer rum fahren kann. Das heißt das auch das Sägewerk nun seine Gleise bekommt. Wer letztes Jahr Kurven für Bärenheim verfolgt hat, weiß das ich in meinem Urlaub sehr Aktiv bin , was das Hobby angeht. Ich hoffe das ich das Ziel erreichen kann. Der Bahnhof Bottwar wird Gleismäßig vielleicht fertig aber nicht mit Elektrik. Ich bin mir auch noch nicht schlüssig ob ich die Weichen dort mit Servos ansteuere oder Mechanisch, mal sehen.

So das war erstmal die Vorab Info.
Es wird hier immer in loser Folge weiter gehen.

Anbei die ersten Bilder vom Holz, sogar die Transportbretter sind schon dabei.








#2 RE: Module für Bärenheim von Dominik B 25.11.2015 22:32

avatar

Nabend Henry,

Zitat von Lokalbahn1961 im Beitrag #1
Im neuen Thread sollen zukünftig die neuen Module für Bärenheim gezeigt werden.

Das werden im folgenden sein :

Sägewerk Bärenheim
zwei 90 er Streckenmodule
Der fiktive Bahnhof Bottwar ( Übergabebahnhof mit Rollbockgrube und ende einer H0 Strecke )
Fiddle Yard H0e



Hm, da würde ich mir doch aber fast wünschen zumindest zu den Betriebsstellen einen eigenen Thread zu erstellen. Da findet man dann sofort etwas zum gesuchten Modul. Streckenmodule in einen Thread zu packen ist ja völlig in Ordnung. Man braucht nicht für jedes "poplige" (nicht negativ gemeint) Streckenmodul einen neuen Thread zu erstellen. Aber so Bahnhöfe, Fiddle-Yards bzw. einfach allgemein Betriebsstellen mit etwas mehr Gleisen und Weichen würde ich meiner Meinung nach schon in je einem Thread vorstellen.

Gruß

Dominik

#3 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 26.11.2015 09:04

avatar

Im Prinzip hast Du recht Dominik, aber so wäre alles gebündelt. Da im Moment alle Kästen zusammen gebaut und mit Gleisen ausgelegt werden,
gibt es nicht so ein durcheinander. Man kann ja hinterher wenn es sein muss immer noch einen eigenen thread aufmachen.

#4 RE: Module für Bärenheim von Bruchflieger 26.11.2015 12:01

avatar

Moin,

Das sehe ich ähnlich - den Holzbau kann man ruhig hier gebündelt noch dokumentieren... Aber ich denke, dass ab dem Zeitpunkt, wo das Gleis drauf kommt und die Landschaft entsteht, separat berichtet werden sollte...

PS: ick freu mir schon jewaltich, deinen sicher wieder rasanten Fortschritt hier bestaunen zu dürfen...

#5 RE: Module für Bärenheim von ruebchen 26.11.2015 13:27

avatar

bin da auch sehr gespannt was da so alles kommt

#6 RE: Module für Bärenheim von Falko 26.11.2015 13:52

Hallo Henry,

ich freue mich jedenfalls tierisch, wieder einen Bauthread von dir verfolgen zu dürfen !

Und wenn aus dem einen dann mehrere werden ist mir das genauso recht wie wenn es einer bleibt :)

#7 RE: Module für Bärenheim von sio-schmalspur 26.11.2015 23:20

avatar

Hallo Henry,
erst war ich erschrocken... Bahnhof Bärenheim war tote Hose und in Kurven für Bärenheim war auch nichts Neues zu finden
aber nun ist alles wieder gut denn hier in Module für Bärenheim wurde ich fündig.
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen was Du aus dem schönen Haufen Holz zaubern wirst.
Deine Liste der geplanten Module macht mich jetzt schon neugierig
Zum Thema Holzbau: der Unterbau ist für viele nicht so interessant (für mich schon) somit pack alles hier rein
und wenn es dann an die Gestaltung geht kannst Du immer noch ein extra Thema öffnen.
PS.: habe auch wieder Holz bearbeitet

#8 RE: Module für Bärenheim von Philipp S 27.11.2015 14:18

avatar

Hallo Henry

Toll !!

Es geht weiter.
Ich freue mich schon deine Berichten wie eine Leseratte zu lesen und die Bilder anzuschauen.
Kenn deine Module ja schon von einigen Treffen.

Bin gespannt wie die landschaftliche Gestaltung wird und freue mich auf jeden Fall auf deinen Bahnhof mit der Rollbockanlage.
Bringe bitte viele Bilder.

Gruss Philipp

#9 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 27.11.2015 18:22

avatar

So wie versprochen die ersten Bilder.
Hier nun vom Fiddle Yard
Das Fiddle Yard wird 150 X 30 cm groß. Bekommt auf der Schiebebühne 5 Gleise
und an den Enden jeweils 5 Abstellgleise a 20 cm Länge.
Der Rohbau steht soweit. Bis auf die Beinhalter aber das ist das kleinste Problem.
Als nächstes wird die Schiebebühne eingebaut.
Dann können die Gleise gelegt werden.











#10 RE: Module für Bärenheim von Dominik B 27.11.2015 20:29

avatar

Hallo Henry,

hast du dir schon überlegt, wie du die Schiebebühne gestalten möchtest? Weil mein erster Eindruck ist, dass die Seitenwände und Spanten im Bereich der Schiebebühne zu hoch sind. Die müssten ja ein paar Millimeter tiefer sein, damit die Grundplatte nicht beim Schieben darauf aufsetzt. Ich denke mal du wirst Schubladenschieber verwenden, um die Schiebebühne hin und her zu schieben?

Gruß

Dominik

#11 RE: Module für Bärenheim von sio-schmalspur 27.11.2015 22:14

avatar

Hallo Henry,
als ich Deine schöne Holzarbeit betrachtet habe waren meine ersten Gedanken wie sie nun Dominik schon
schon getippt hat. Ich denke Du wirst schon einen Plan haben wie sich die Platte problemlos verschieben lässt.
Da ich mich selbst schon mit solchen FY beschäfftigt habe, es gibt so viele Möglichkeiten der Umsetzung
bin ich schon gespannt wie es hier weiter geht somit auf und lass uns nicht so lange warten

#12 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 27.11.2015 23:21

avatar

@ Dominik und Silvio

Ich wollte dasselbe Prinzip anwenden, wie ich es damals in der Anlage Waldblick hatte.
Ich finde im Moment aber die Auszüge nicht
Die habe ich so gut weg gelegt, die muss ich am We erst mal suchen.

#13 RE: Module für Bärenheim von BR 86001 29.11.2015 16:04

avatar

Hallo Henry,
das sieht schon sehr sauber aus Kompliment, aber das sind wir ja gewöhnt von Dir.
Ja da bin ich auch mal gespannt wie das mit der Schiebebühne weitergeht den das Interesse ist groß dazu weil ich nämlich auch noch so was im Plan habe für mich zu Hause. Da werde ich mir bestimmte Dinge abschauen wenn Du erlaubst.

#14 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 06.12.2015 12:33

avatar

Nicht das Ihr meint es geht hier nicht weiter.

Jetzt war erst mal vorbereiten angesagt. Hol zurecht legen wo welches hin gehört.
Die Teile für die Beinbefestigung wieder vor holen. Die sind ja Gott sei Dank schon so weit fertig. Dann die Winkel und Buchsen mit den Steckern, Kabel. Die Schienen die noch vorhanden sind schon mal parat legen. Auf die große Lieferung warten.
Fiddle Yard die Gleislage und positionen der Gleisschrauben angezeichnet.
Die Sägeschnitte für den Kabelkanal angeszeichnet.

Die Kurvenmodule aufgebaut für den Anschluss an den Bahnhof Bottwar und in der Mitte des Zimmers für das Fiddle Yard.

Damit Ihr Euch das ein wenig vorstellen könnt haben ich natürlich Bilder davon gemacht.

Wünsche Euch nun viel Spass beim betrachten und einen wunderschönen 2. Advent


































#15 RE: Module für Bärenheim von Dominik B 06.12.2015 16:55

avatar

Hallo Henry,

wie ich sehe bist du wieder voll dabei Gleich als Tipp bevor du Gleise legst: Nehme dir ein 90° Winkeleisen zu Nutzen und lege es an die Modulkante an und richte das Gleis danach aus. So hast du am Ende einen perfekten 90° Winkel zum Modulende. Das ist bei deinen Bögen teilweise nicht der Fall, so dass Knicke an den Modulkanten entstehen.

Gruß

Dominik

#16 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 07.12.2015 07:00

avatar

Hallo Dominik
Di wirst es nicht Glauben, es liegt schon parat.
Aus Fehlern lernt man. ... Manchmal
Nein ich werde dran Denken, Versprochen.

#17 RE: Module für Bärenheim von Manuela 12.12.2015 11:55

avatar

Hallo Henry,
mir gefällt ausgesprochen gut, was Du baust, das hat richtig Kleinbahnflair, das sieht man wirklich selten.
Auch der Bahnhof Bärenheim ist schön geworden, besonders gut gefällt mir der Hintergrund, ich schaue mir da bestimmt noch was ab, da ich noch einen Hintergrund brauche und auch schon Ideen habe, aber neue Anregungen sind immer gut.

#18 RE: Module für Bärenheim von Lokalbahn1961 16.12.2015 21:23

avatar

@ Manuela

Danke für die positive Resonanz, das freut mich. Der Hintergrund ist von der Firma Busch von der Hintergrund CD.


@ all


So weiter ging es am Fiddle Yard. Das ist nun soweit das die Schienen drauf können.
Beinhalter sind auch drin. Vorne gibt es noch eine Tunneleinfahrt. Die aber abnehmbar bleibt, damit der Transport des Fiddle Yards einfacher ist. Das Schiebebrett läuft auf vier Schubladenauszüge.































#19 RE: Module für Bärenheim von Lernkern 17.12.2015 01:34

avatar

Moin Henry.

Kein Verzug im Holz, alles grade, parallel und im Winkel?

Das sieht nach einer sehr sauberen Arbeit aus!

Warum hast du die Schubladenauszüge "hochkant" gestellt?

GRuß

Jörg

#20 RE: Module für Bärenheim von Axel-T 17.12.2015 10:07

Hallo Henry
Sieht klasse aus - wie wirst Du die Verriegelung machen?
Je Position oder nur 1x in Transportstellung?

@ Jörg - Die Dinger sind, wenn Sie Flachgelegt werden nicht besonders belastbar, da es ja 2 ineinander gelegte U Profile sind, die oben wieder verjüngen. Es reicht bei Vollauszug relativ wenig Kraft, damit die Profile auseinandergehen. Wenn Du ca. 30cm ausziehen kannst, hast Du knappe 10cm Überlappung. An dem 30cm Hebel wirken dann aber 30kg oder mehr...
Hochkannt ist die Umschlingung des Äusseren Profils deutlich grösser und kann nicht so schnell auseinandergedrückt werden, da es wie Harken wirkt...

LG,
Axel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz