Seite 4 von 6
#61 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 12.10.2016 17:56

avatar

Hallo Jörg,
freut mich, das er Dir gefällt, ich bin auch zufrieden mit meiner Arbeit. Nein, der ist noch nicht mit Klarlack überlackiert.

Wendezüge hätte ich dann zwei die fertig sind, rote Donnerbüchsen mit V36 und grüne Wagen mit einer BR78, dann wäre da sogar noch ein dritter Wendezug mit digitalem Fleischmann Steuerwagen, die drei Wagen dafür bekommen alle eine Kinematik und werden mit Airbrush gealtert. Da bin ich schon selbst gespannt, wie ich das hinkriege, angefangen hab ich schon.

#62 RE: Mein Fuhrpark von Lernkern 13.10.2016 02:06

avatar

Hallo Manuela.

Na, wenn er noch nicht überlackiert ist und dich das schiefe Decal stört (mich würde es glaub nicht stören), dann könntest du ja versuchen, es nochmal zu lösen und zu begradigen oder ggf. zu ersetzen? Wobei ich nicht weiß, ob man ein Decal lösen und wieder anbringen kann oder ob da der "Leim" irgendwann weg ist...

Gruß

Jörg

#63 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 06.11.2016 12:32

avatar

Ich mal sowas hier gebaut, muß nur noch lackiert und beschriftet werden.
Mit dem Pwif hab ich jetzt einen Steuerwagen für die roten Donnerbüchsen und der V36, das ist ein vorbildgerechter Wendezug.
Dieser Weinert- Bausatz ist schwerer zu bauen als die V20, besonders weil ich eine Beleuchtung eingebaut habe. Ich hoffe, das ich nächstes Wochenende fertig bin, dann gibs neue Fotos.

#64 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 18.11.2016 22:59

avatar

Jetzt sieht der Wagen so aus


Mit dem Funktionsdecoder kann ich die Führerstandbeleuchtung und die Gepäckraumbeleuchtung getrennt schalten, natürlich hat der Wagen auch dank Duo- LED`s rote Zugschlußbeleuchtung. Ein Stützelko hält das Licht flackerfrei.

#65 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 18.11.2016 23:05

avatar



Jetzt hab ich einen Vorbildgerechten Wendezug für die V36, natürlich mit noch einer oder zwei Donnerbüchsen.
Ich finde den "Behelfs- Befehlswagen" schön, der ist so richtig behelfsmäßig
Ich hab jetzt Drei Donnerbüchsen- Wendezüge, einer mit V36, einer mit BR78 und der Dritte braucht noch eine Lok, muß ich mal schauen, was da noch in Frage kommt, das sind auch grüne Wagen.

#66 RE: Mein Fuhrpark von HenrikN 19.11.2016 09:33

avatar

Hallo Manuela,

schöner V36 Wendezug!
Solche Wendezüge sind damals auch häufig hier in der Region (Bahnstrecke Bremerhaven-Bederkesa) gefahren. Eine V36 mit Kanzel habe ich mir auch erstmal angeschafft, vielleicht kommt auch noch so ein Steuerwagen...

Gruß, Henrik

#67 RE: Mein Fuhrpark von chefchen57 22.11.2016 16:58

Klasse gemacht! Ich bin auch gerade dabei meine Waggons umzurüsten bzw mit LED's auszurüsten. Mich würde mal interessieren, wie stark sind deine Elko's für flackerfreies Licht
Lg Jürgen?

#68 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 22.11.2016 19:22

avatar

Hallo Jürgen,
ich hab einen 1000er Elko verbaut, die LED`s leuchten bei Stromabschaltung ca. 3 Sekunden nach, das reicht aus, um bei Betrieb die LED`S flackerfrei zu halten.

LG Manuela

#69 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 18.12.2016 11:04

avatar

Jetzt ist es endlich passiert...ESU hat die BR94 ausgeliefert, ich hab meine gestern von meinem Mobahändler abgeholt.
Der erste Eindruck, sehr filigran und detailreich, ich hab da noch die GFN 94 im Hinterkopf, das sind wirklich Welten dazwischen. Auch der erste Fahrtest, absolut top, die fährt ohne Ruckler mit minimalster Geschwindigkeit an, die V- Max dürfte vorbildgerecht sein. Die Funktionen sind sehr gut, eben ESU. Das mit dem Kupplungswalzer hätte ich nicht gebraucht, denn der kann nur die ESU oder Roco Universalkupplung, an meinen Güterwagen sind aber GFN Bügelkupplungen und die sind magnetisch, mal sehen was ich da noch mache, ich probiere mal rum.




#70 RE: Mein Fuhrpark von Ch. Romann 23.12.2016 15:46

Hallo Manuela,

sehr stimmungsvolle Epoche III- und Nebenbahnatmosphäre und sehr ausgewogen durchdacht und gemacht alles, gefällt mir sehr gut!
Die 94 macht einen klasse Eindruck, schönen Dank auch für die ersten Praxisbeurteilungen.

#71 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 10.01.2017 10:58

avatar

Hoppla, da war doch ganz plötzlich die Oberleitung weg...hat sich vielleicht der Lokführer dieser Lok gedacht.


Der Hintergrund dieser Geschichte ist ein Sonderangebot meines Mobahändlers einen Tag vor Silvester
nach dem Motto "Lok statt Böller" und da ich keine Böller kaufe, habe ich mir diese schöne Lok von Rivarossi
für schmale 49,99€ gekauft
Bei dem sehr schönen Modell handelt es sich um eine Versuchslok der Baureihe E10 aus den frühen 50ern.
Leider wird die Lok wohl ihr Dasein in der Vitrine fristen müssen, ich werde keine Oberleitung bauen, ich finde die Lok aber sehr schön.

#72 RE: Mein Fuhrpark von Lernkern 10.01.2017 12:03

avatar

Hallo Manuela.

Das ist ja eine coole Aktion von deinem Mobahändler. Und eine schöne Lok. Wie fährt sie denn? Eventuell bekommt sie ja doch mal Auslauf auf deiner Anlage, wenn wir alle grade nicht kucken...

Gruß

Jörg

#73 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 10.01.2017 12:39

avatar

Hallo Jörg,
Die fährt nicht schlecht, das Fahrgeräusch ist nicht aufdringlich, hat sogar was von E-Lok und mit dem Decoder läßt die sich gut regeln, als Streckenlok also absolut tauglich, auch die Detailierung ist gut. Wenn man bedenkt, das die Lok für viel mehr Geld gehandelt wird (UVP 219€), kann man da schon von einem Schnäppchen sprechen.
Ich hab die schon etwas durch meinen Bahnhof gefahren , das ist erlaubt.

#74 RE: Mein Fuhrpark von Tramfahrer 10.01.2017 13:54

avatar

Hallo Manuela,

die frühen 50er Jahre waren ganz sicher noch nicht meine Zeit, aber die Lok was...

Damals sind die Lok`s auch sicherlich mal auf der Strecke liegen geblieben und wurden samt Zug (abgebügelt) bis zum nächsten Bahnhof und weiter zur ersten Werkstatt gezogen.
Wenn Du Dir vorstellen könntest einen Lokschaden zu simulieren und die Lok samt Zug abschleppen zu lassen, würde ein Einsatz auf nicht elektrifizierten Strecken passen - was soll sie auch in der Vitriene?!

Vielleicht kommst Du ja noch günstig an so einen ollen Streckendiesel, den man nach Antriebsrausschmiß als Zuglok(dummy) verwenden kann... War nur so spontan gedacht!

#75 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 10.01.2017 15:15

avatar

Das ist die perfekte Idee, vielen Dank dafür

#76 RE: Mein Fuhrpark von 99 1590-1 10.01.2017 19:52

avatar

Es wurden auch manchmal Umleiter-Züge gefahren (meist wegen Baustellen), bei denen die E-Lok gleich am Zug blieb und von einer Dampf- oder Diesellok über eine Fahrdraht lose Strecke geschleppt wurde.
Das wird auch teilweise heute noch so gemacht.

MfG, Daniel

#77 RE: Mein Fuhrpark von Schlafwagenfahrer 10.01.2017 20:10

avatar

Hallo Manuela,

eine schicke Lok zu einem sehr günstigen Kurs. Ich finde auch, dass die Lok lieber fahren sollte. Ideen hattest du ja bereits genug. Vllt kommst du ja noch an eine andere E10 und stellst einen Lokzug zusammen, der von einer Diesellok gezogen wird. Oder du stellst die an ihrem letzten Tag auf dem Weg zum Schrottplatz da.

Gruß

Jan

#78 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 11.01.2017 10:11

avatar

Hallo Ihr Drei,
vielen Dank für Eure Anregungen, ich hätte nicht gedacht, das ich eine E- Lok doch sinnvoll einsetzen kann, sehr gute Ideen sind das.

Gruß Manuela

#79 RE: Mein Fuhrpark von Manuela 14.01.2017 23:36

avatar

Ich habe endlich eine Köf III Ep. III ergattert, sogar mit 8er DSS, da entfällt die Löterei




dieser Zug ist in den 60er Jahren so gefahren




Und wenn wir schon bei Zügen mit Rangierdiesel sind, auch dies hier ist im Vorbild gefahren


#80 RE: Mein Fuhrpark von Schlafwagenfahrer 15.01.2017 14:35

avatar

Gefällt mir sehr gut, auch wenn es nicht meine Epoche ist. ;)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz