Seite 9 von 10
#161 RE: Bayrischer Wagen von M & F von lok-meister 22.05.2021 21:01

Hallo Thomas,

ich schaue mir das immer gerne an, überhaupt was Du machst. Ich bin jetzt dabei ein paar preuß. Model Loco Bausätze zusammenzubauen. Die liegen schon Jahre in der Ecke. Ein paar auserwählte "Ausländer" habe ich auch, aber wenig. Die Sachsen bleiben aber natürich ganz Oben.

Lok-Meister

#162 RE: Wagen für die (Länder)bahn von Wilzschhaus 23.05.2021 09:53

Hallo Thomas,

Dankeschön für das Zeigen der schönen Lokomotivmodellen. Da sind echt Besonderkeiten dabei!
Mit dem Hohlglaswagen gehst du schon in den Endrunden!

Gruß, Peter.

#163 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Bubanst 23.05.2021 23:09

avatar

Hallo Thomas,

Danke nochmals für die Hinweise zu dem Tender. Wenn die Lok bei mir dann mal dran ist, werde ich nochmal überlegen müssen, wie ich das löse. Zur Not muss eben etwas passendes gezeichnet werden.

Interessante Fahrzeuge zeigst du da auf jeden Fall! Ich hoffe auch in Zukunft hier weiteres zeigst.

#164 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Thom69 24.05.2021 16:36

avatar

Hallo Claus
Schön, Deine Württembergerin. Danke fürs zeigen. Die beiden Wagen werden sich gut an der G2 machen. Nur solltest Du den Bausatz nicht nach der Bauanleitung zusammenbauen. Die Stromabnahme, die Federung des Nachläufers sind Dinge, die Du ändern musst. Auch einen Tenderantrieb würde ich Dir vorschlagen. Der Originale ist nicht schlecht, aber die Zugkraft ist gleich null.

Hallo Peter

Gern geschehen, mit den Wagen wird es trotzdem noch ein Weilchen dauern.

Hallo Kay

Ich hoffe, es hat Dir etwas geholfen. Ich denke, dass wird bei passender Gelegenheit schon vorkommen.

Hallo Zusammen

In der Werkstatt ist dieses Wochenende nicht viel passiert, da wir gestern einen Ausflug mit den Öffentlichen Nahverkehr unternommen haben. Das Wetter spielte auch mit. Es war ein sehr schöner Ausflug.











Grüße aus Sachsen Thomas

#165 RE: Bayrischer Wagen von M & F von lok-meister 15.06.2021 21:08

Hallo Thomas,

will Dir mal den Stand meiner G2 zeigen. Habe den Kessel voll Blei gestopft. Mal sehen was die zieht. Strom nehme ich von 4 Achsen. das mußte eigentlich reichen.



Ich weiss gar nicht, warum immer auf die Model Loco Bausätze so geschimpft wird. Mit hat das richtig Freude gemacht. Die kleinen Abänderungen sind gegenüber den sonstigen Eigenbauten nichtig.

Grüße aus dem Erzgebirge
Claus

#166 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Urian 18.06.2021 20:08

avatar

Hallo Thomas

Claus scheint nun endgültig an der Uhr zu drehen! Was nur hat eine preußische Lok in Gunzen verloren? Sehr mysteriös.
Dabei sind noch nicht mal alle sächsischen Loks gebaut.
Trotzdem, die pr. G2 ist schon ein knuffliges Teil. Gefällt mir auch.

Ville Spasss und fröhliches Basteln
wünscht Urian

#167 RE: Bayrischer Wagen von M & F von lok-meister 18.06.2021 22:22

Mein lieber Urian,

was die G2 in Gunzen macht geht Dich jarnischt an. Und was die sächsischen Loks anbetrifft:

Was macht denn Deine Gattung II ???, und bei Deiner V V muß ich wohl mal mit Herrn Beckert telefonieren? Sonst sehe ich wohl kaum mal so eine Lok bei Dir.
Guck mal hier wie schön die G2 auf meinem Eisenbahnbrett fährt. Denke, die schafft auch noch paar Hänger mehr. Die sächsischen Loks bau mal selber. Ihr wißt ja noch nicht mal welche Farbe ihr draufpinseln müßt.

https://youtu.be/Fz-_4GqWmQI

So, jetzt fahr ich wieder runter bei dieser Hitze. Dir ein schönes Wochenende in Deinem LÄNDLE.

VG
LM

#168 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Atchison 19.06.2021 20:22

Claus,




mfG

Ludwig

#169 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Thom69 20.06.2021 17:19

avatar

Hallo Claus

Ist doch egal,was eine preußische Lok in Gunzen macht! Sie ist auf alle Fälle ein Hingucker. Danke fürs zeigen. Die Stromabnahme habe ich ähnlich gelöst. Beim Tender reicht eine Seite, da die andere Seite über die Radlager erfolgt. Die Zugkraft Deiner Lok kann sich sehen lassen.
Ja, so schlecht sind manche Model Loco Bausätze nicht. Man muss ja daran denken, wann sie entstanden sind. Meine G2 liegt zur Zeit in Baugruppen zerlegt in der Werkstat und wartet auf ihrer Modernisierung.

Gruß Thomas

#170 RE: Bayrischer Wagen von M & F von Bubanst 20.06.2021 21:54

avatar

Hallo Claus,

eine schöne Maschine ist das wieder geworden. Wie Thomas schon schrieb, musst du Dich ja nicht dafür rechtfertigen, was Dir gefällt ;)

Die preußische G2 steht auch auf meiner Wunschliste, wobei die Loks es ja definitiv nicht in den Umzeichnungsplan der DRG geschafft haben.

Ich bin immer wieder beeindruckt, in welcher Geschwindigkeit du die Loks baust. Weiter so!

#171 RE: Bayrischer Wagen von M & F von lok-meister 21.06.2021 16:43

Hallo Thomas und Kay,

blos mal zur Info. Zwischen Urian und mir war das vorher abgesprochen. Wir sind uns nicht böse.
Beim Tender war das schon notwendig, weil komischer Weise die Radsätze von Model Loco beidseitig isoliert waren. Deine G2 wird sicher ein Hingucker werden.
Kay, Du mußt mal im Netz öfter schauen. Diese Lok wird aber selten angeboten. Mir hat die Lok auch gleich dermaßen gefallen, sodass ich nicht widerstehen konnte, obwohl es eben Preussen ist.

Lok-Meister

#172 G 8.1 Bauart Stroomann von EP 248 27.06.2021 19:15

avatar

Moin!

Zitat von Bubanst im Beitrag #142

Meine „Opferlok“ für dieses Projekt ist inzwischen auch angekommen.


Und hier mal die Bilder jrößer als uff'm Taschenfernsprecher:

Bild 1

Bild 2

Bild 2

Gruß
Andreas

#173 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Thom69 29.06.2021 10:19

avatar

Hallo Claus

War schon klar, dass da Ironie im Spiel war. Interessant, das Deine Achsen beidseitig Isoliert waren.
Bei mir wagen sie einseitig und eierten dafür.

Hallo Andreas
Da brauch ich ja gar nicht weiter zeichnen! Sieht super aus! Danke fürs zeigen. Nee, es wird schon weiter gehen, wenn auch etwas langsam. Auch danke für deine Anregungen! Hier noch mal der aktuelle Stand in groß.




Gruß Thomas

#174 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Thom69 04.07.2021 10:54

avatar

Hallo Zusammen

Da Andreas den Probebau fertig hat, bin ich auch mit der Zeichnung weiter. Allerdings habe ich noch ein Teil (rot gezeichnet), was ich nicht zuordnen kann. Vielleicht weis jemand, was für eine Baugruppe es ist Sie ist auf der Heizerseite in Höhe des Speiseventils gut auf den Bildern de EJ zu erkennen.









Bin gespannt auf Eure Antworten. Danke Thomas

#175 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Thom69 18.07.2021 19:02

avatar

Hallo Zusammen

Obwohl bei mir das Wochenende der „Pleiten und Pannen“ ist, habe ich doch noch was fertig bekommen. Und zwar den Güterwagen von Peter. Die Beschriftung ist angebracht und mit Klarlack versiegelt. Es hat Spaß gemacht, diesen Wagen zu bauen. Er ist passgenau und die Anleitung erklärt den Zusammenbau ausführlich. Eine Anregung hätte ich allerdings. Ein Foto eines fertigen Wagens, auf dem die komplette Beschriftung erkennbar ist, fehlt leider. Das würde die Zuordnung der Anschriften erleichtern.









Im Zug macht er auch keine schlechte Figur!



Zugunterletzt hat doch noch was geklappt! Der erste Probedruck des Kessels der G8 ist gerade fertig geworden.












So, das war's erst mal wieder. Grüße aus Sachsen Thomas

#176 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Wilzschhaus 19.07.2021 07:49

Hallo Thomas,

Immer schöner wird die Stroomann Lokomotive! Danke wieder fürs Zeigen.
Der Hohlglaswagen ist auch ganz toll geworden. Ganz lieb von dir das Lob dazu. Die Bauanleitung werde ich in diesem Punkt ergänzen!

Gruß, Peter.

#177 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von EP 248 19.07.2021 11:40

avatar

So wie dieser Ausdruck wirkt, kann ich wohl auf den zweiten Probebau der Stroomann-Lok verzichten!
Das wirkt eine richtig schnuckelige Maschine.

Gruß
Andreas

#178 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Thom69 15.08.2021 17:04

avatar

Hallo Zusammen

Da ja bekanntlich „Die Hoffnung zuletzt stirbt“, besteht eine Chancen, dass wir dieses Jahr doch eine Ausstellung machen können. Da die Clubanlage gerade auf Digital umgestellt wird, muss ich auch die Fahrzeuge anpassen. Eine Lok ist die IV T von Gützhold. Sie bekam einen
Esu LokSound 5 , Die originale Schnittstelle wurde zurückgebaut und der Decoder direkt angelötet.
Das Gewicht wurde im Bereich der Rauchkammer gekürzt, denn da befindet sich der Lautsprecher. Im Grunde war es ein einfacher Umbau und ich denke, es kann sich sehen lassen.



Gruß Thomas

#179 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Bubanst 15.08.2021 21:13

avatar

Hallo Thomas,

sehr gute Arbeit, sowohl der Stroomannkessel, als auch die IV T!

Welches Soundprojekt hast du für die IV T verwendet?

#180 RE: G 8.1 Bauart Stroomann von Thom69 16.08.2021 20:26

avatar

Hallo Kay

Danke für Dein Lob. Bei den Kessel muss ich noch etwas anpassen, aber es wird.
Wer weis noch, wie sich eine IV T anhört? Niemand! Ich habe mich dann für das Soundprojekt des Adler entschieden, da es, meiner Meinung nach, überzeugend rüber kommt.

Gruß Thomas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz