#1 Kleinstanlage für My World H0 von Manu 21.07.2014 14:33

avatar

Hallo und danke für die Freischaltung im Forum :)

Mein Sohn wird im September 5 und ich habe kürzlich durch Zufall das MyWorld Paket von Märklin gesehen. Das ist ein Batteriebetriebener Zug mit Fernbedienung der auf H0 Schienen fährt. Allerdings ist an Gleisen nur ein langweiliges Oval dabei...

Naja jedenfalls haben wir nicht unmengen an Platz und deswegen wollten wir nur eine Kleinstanlage bauen. Ich habe heute schon versucht mit einer kostenlosen Software einen Plan zu erstellen, bin aber nicht sicher ob es so werden soll und ob es so überhaupt passt.

Habt ihr Tipps für mich oder Links? Also es soll erst mal nicht so ne tolle Anlage mit Bäumchen und co werden, ich will erst mal schauen ob das Interesse bei meinem Sohn auch bei der Bahn bleibt bevor ich mir die Mühe mache alles zu gestalten (und finanziell muss man es ja auch erst mal stemmen können)

Ich hänge euch mal den Screenshot von meiner Planung an, ich habe versucht die Schienen aus dem Startpaket einzubauen. Denkt ihr das geht so?? Ich glaube das wäre so ca. 120x80 cm groß. Bin auch gerne für andere Vorschläge offen - aber bitte anfängerfreundlich :D

Achja, die My World fährt ja mit Batterie - also werden die Schienen nicht verkabelt - kann man die Weichen auch manuell stellen oder brauch ich dafür zwingend Strom??

Bitte gebt mir nun gaaaaanz viel Input - bis September ist gar nicht mehr so lange!

Vielen Dank!!

Liebe Grüße
Manu

#2 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Lernkern 21.07.2014 14:41

avatar

Hallo Manu,

einen Screenshot sehe ich nicht...

Die Weichen könnt ihr auch erstmal von Hand stellen.

Viele Grüße

Jörg

#3 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Manu 21.07.2014 14:44

avatar

oh ich habe vergessen auf hochladen zu klicken - hier ist der Plan nun *lach*

#4 RE: Kleinstanlage für My World H0 von prinz7 21.07.2014 16:11

Hi,

schöner kleiner Plan. Geht auf alle Fälle.

Zwei Gedanken dazu: Ein "Überholgleis" würde in einem Bahnhof Sinn machen - wenn ein Zug an einem anderen vorbei müsste -, nur dann sollte das Abstellgleis besser an eine andere Stelle entweder mit einer Dreiwegweiche von oben oder besser noch nach links oben.

Die Myworld Sachen sind für den Einstieg echt klasse gemacht, doch bitte leg dich nicht automatisch und sofort auf das System Märklin fest. Lies mal im "Glaubenskrieg" welches System für euch das bessere ist.

Die Myworld Sachen sollten zunächst auch auf den konkurrierenden 2L= Schienen laufen.

Liebe Grüße und willkommen

Holger

#5 RE: Kleinstanlage für My World H0 von cauchy 21.07.2014 16:16

avatar

Servus, Manu, und willkommen hier im Forum!


Mein Input, auch wenn wohl alle Kinder verschieden sind: Einen Zug im Kreis fahren lassen, wird recht schnell fad (dann tut's auch eine Autorennbahn).

Ich kenne das My World-Zeug zu wenig (und halte nicht so viel davon), aber wenn neben dem im Kreis fahren (falls man einfach nur mal gucken oder "Gas geben" will) noch ein wenig was zum Rangieren da ist, dann spielt die Modellbahn eher ihre Vorteile gegenüber der Autorennbahn aus.

Vielleicht ein Steinbruch (Berg aus Pappmachee oder Straodur basteln), bei dem in einen offenen Wagen (gibt es sowas?) Steine (zur Not kleine Lego-Steinchen) aus einer Art Silo (kann man aus Pappe oder eben auch Lego bauen) verladen werden, und die der Wagen woanders wieder entladren muss ... solche Dinge eben.

Häuser usw. kann man als Kind auch wie geschrieben aus Lego, Pappe, Holzbauklötzen usw. dazunehmen ...

Und eventuell wäre es gar nicht so übel, sich auf einen Plan festzulegen, sondern einfach eine "Platte" mit Gleisen zu belegen (zur Not mit sowas wie UHU Pattafix - also entfernbar - angeklebt) wie es gerade Spaß macht (dann kann man auch mal umbauen und was Neues ausprobieren.


Grüße,
Harald

#6 RE: Kleinstanlage für My World H0 von prinz7 21.07.2014 16:19

Ups...

hab gerade mal den Myworld Katalog genauer studiert das sind ja Kunststoffgleise ...
Also über leg dir zunächst für die Zukunft, welches System interessant für Euch werden könnte 2L= oder 3L~ leider kannst du doe Schienen später nicht mehr verwenden, wenn sie voll aus Kunststoff sind, aber das weiß ich leider nicht.

LG. Holger

#7 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Manu 21.07.2014 16:33

avatar

vielen Dank für eure Antworten!

Also ich hab nun schon Videos auf Youtube gesehen wo der Zug von dem My World Paket auf den ganz normalen H0 Modellbahnen fährt. Wir hatten überlegt das Startpaket eben zu erweitern und da war ich nun der Meinung dass ich das mit den normalen H0 machen kann?

Mein Mann hat noch eine ganz alte TT DDR Bahn, die möchten wir irgendwann wieder aufbauen wenn unser Sohn etwas älter ist - die My World wäre nun zum "warm werden" gedacht. Wollte ein bisschen was gestalten evtl mit Bahnübergang, Ampeln, Tunnel usw - was kleine Jungs eben mögen. Wir hatten auch überlegt 2 verschiedene Startpakete zu kaufen - dann hätten wir praktisch Schienen für 2 Ovale - wie kombiniere ich das denn am besten? Mit welchen Weichen kann ich das nun ergänzen? Das normale H0 geht nun nicht?

In jedem Startpaket sind folgende Gleise dabei: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24172, 2 gerade Gleise 24188 - kann ich da nun 24611/24612 kombinieren oder nicht??

Ich hab echt keine Ahnung und mit den ganzen Bezeichnungen auch den Durchblick völlig verloren...

Lieben Dank euch!

#8 RE: Kleinstanlage für My World H0 von MobaSteve 21.07.2014 18:39

Zitat von Manu im Beitrag #7
In jedem Startpaket sind folgende Gleise dabei: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24172, 2 gerade Gleise 24188 - kann ich da nun 24611/24612 kombinieren oder nicht??


Ja,kannst du!

Das ist normales C-Gleis und mit Eisenprofilen und nicht aus Plastik wie der Kollege oben meinte!

Ist das die Maximalgröße (120x80cm) welche möglich ist?

#9 RE: Kleinstanlage für My World H0 von jbgm 27.07.2014 20:51

avatar

Zitat von MobaSteve im Beitrag #8
Zitat von Manu im Beitrag #7
In jedem Startpaket sind folgende Gleise dabei: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24172, 2 gerade Gleise 24188 - kann ich da nun 24611/24612 kombinieren oder nicht??


Ja,kannst du!

Das ist normales C-Gleis und mit Eisenprofilen und nicht aus Plastik wie der Kollege oben meinte!

Ist das die Maximalgröße (120x80cm) welche möglich ist?


Vooorsicht.
Nur die älteren noch verfügbaren Packungen hatten das normale C-Gleis drin.
Die neuen haben reine Kunststoffgleise, ohne Metall.

#10 RE: Kleinstanlage für My World H0 von MobaSteve 27.07.2014 21:00

Zitat von jbgm im Beitrag #9



Nochmal zur Gedankenauffrischung:

Zitat von Manu im Beitrag #7
In jedem Startpaket sind folgende Gleise dabei: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24172, 2 gerade Gleise 24188 - kann ich da nun 24611/24612 kombinieren oder nicht??


Zitat
Vooorsicht.



Selber VOOORSICHT!

Zitat
Nur die älteren noch verfügbaren Packungen hatten das normale C-Gleis drin.
Die neuen haben reine Kunststoffgleise, ohne Metall.



Aber nicht die vorhandenen alten Teile!

#11 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Manu 27.07.2014 21:19

avatar

Danke für die Antworten :)

Also könnte ich auf den Gleisen der aktuellen Startpackungen später auch mal nen "richtigen" Zug fahren lassen oder?? Ist das dann Gleichstrom oder Wechselstrom? Und die neuen Startpackungen haben dann nur noch plastik und keine Leitungen mehr.

Jedenfalls haben wir gestern spontan bei Müller die ICE Startpackung gekauft, die hat normale Gleise - also auch mit Metall. Eigentlich hatte ich überlegt auf den neuen Güterzug zu warten, da wir nun aber mit den Gleisen angefangen haben, glaub ich wir holen noch den "alten" Güterzug dazu, den gibt es momentan auch recht preiswert und dann sehen alle Gleise einheitlich aus.

Nun brauchen wir noch Weichen um die beiden Ovale irgendwie miteinander zu verbauen.

120x80 ist nicht das maximale, aber es sollte nicht unbedingt 2 meter lang werden. Dachten so an 1,50x1,0 in etwa also nicht auf den cm genau aber auch nicht umengen größer :D

Am liebsten bräuchte ich nun nen Vorschlag wie ich am besten die beiden Ovale miteinander verbaue. das wären dann 8 gerade Schienen und 24 kurven. Hat jemand ne Idee? Also mir ist schon klar dass es nicht funktioniert ohne noch Weichen oder Kreuzung oder so extra zu kaufen.

Lieben Dank euch! Hoffe ihr seid noch nicht genervt von mir :D

#12 RE: Kleinstanlage für My World H0 von jbgm 28.07.2014 12:23

avatar

Hallo Manu,

es bieten sich Bogenweichen an, weil alle Kurven die Du hast den R1 haben.
Auf 150cm wird es mit geraden Weichen sehr eng.
Wenn Du mal eine Liste mit den vorhanden Gleisen hättest, könnte man sehen was am sinnvollsten ist.

Gruß
Jürgen

#13 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Manu 28.07.2014 12:39

avatar

Hallo Jürgen,

ja an Bogenweichen dachte ich auch, wir hatten auch überlegt eine zweite Ebene zu machen, evtl mit Stützen aus Lego Duplo Steinen... hab das irgendwo gesehen, weiß aber nicht ob es umsetzbar ist?

Wir haben dann folgende Gleise zur Verfügung:
24 gebogene Gleise 24130, 4 gerade Gleise 24172, 4 gerade Gleise 24188

Liebe Grüße
Manu

#14 RE: Kleinstanlage für My World H0 von Manu 02.08.2014 22:43

avatar

Guten Abend :)

Also wir haben nun beide Startpakete gekauft, ICE und Güterzug, habs auch schon mal getestet und hab mich gefreut wie ein kleines Kind *lach*
Naja jedenfalls hab ich nun nen Plan aus den vorhandenen Schienen gemacht und noch etwas ergänzt. Denkt ihr das geht so?? (Bild hänge ich an)

Dann müssten wir "nur" noch einen Prellbock, 3x 77mm Gerade, eine gerade Weiche und 2 Bogenweichen kaufen, was leider auch ganz schön teuer kommt aber wohl noch umsetzbar wäre.
Wir wollten dann noch ein paar Teile von My World den Großeltern besorgen lassen, unter anderem einen Bahnübergang und die Verladestation, evtl auch noch nen Tunnel.

Ich hoffe soooo sehr dass das bei meinem Sohn gut ankommt :)

Was denkt ihr über den Plan??

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz