Seite 14 von 24
#261 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Dominik B 09.10.2016 13:36

avatar

Hallo Andreas,

aber die Brücke ist noch nicht fertig, oder? Denn da klafft ja noch eine Lücke zwischen den beiden Treppensegmenten.

Gruß

Dominik

#262 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 09.10.2016 13:42

avatar

Hallo Dominik,

stimmt sehe es auch gerade :D Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen, werd es aber an den Modellbauer weitergeben ;)

Mfg Andy

#263 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von joestar 09.10.2016 19:46

avatar

Hallo Andy,
es sieht so aus, als wäre der Treppenaufgang nicht in der Stunde(Flucht).

#264 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 16.10.2016 12:45

avatar

Diese Wochen gingen die Aufräum- und Reinigungsarbeiten für die Saison 2016/2017 weiter. Es standen insbesondere die Vereinsanlagen im Vordergrund, welche Stück für Stück wieder zum Leben erweckt werden. Hierzu sind jedoch einige Arbeiten nötig bis der erste Zug wieder über die Gleise rollt. Nach absaugen der kompletten Anlagen sowie den Gleisen müssen diese feucht gereinigt werden um den hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Erst dann kommen die Reinigungszüge zum Einsatz und ganz zum Schluss dann die eigentliche Züge auf die Anlage:





An der Anlage Gleis 2/3 mussten zudem die lackierten Gleise der H0e von Farbe befreit werden. Zudem wurden die ersten Gebäude wieder ausgepackt, welche über die Bauzeit sicher verwahrt werden:





#265 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 23.10.2016 13:59

avatar

An diesem Sonntag starten wir in die neue Ausstellungssaison 2016/2017. So zeigt diesen Sonntag die IGBSuK (Interessensgemeinschaft Baumaschinen, Schwertransporte und Krane) zusammen mit anderen Vereinen ihre zahlreichen Dioramen und Modelle im Vereinsheim. Hier möchten wir euch einmal einen kleinen Überblick davon geben:























#266 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von RonaldH 23.10.2016 18:27

avatar

Hallo Andy,

danke für Deinen kleinen Querschnitt.
Ich habe mir heute Frau und Enkel ins Auto gepackt und habe mir erlaubt euch zu besuchen. Entgegen anfänglicher Befürchtungen war es heute entspannt besucht, wir hatten in aller Ruhe eure Anlagen und die Modelle und Dioramen der IGBSuK betrachten können.





Immer wieder schön, Neues und Interressantes auf den Anlagen zu entdecken.






Ich hoffe doch, dazu erfahren wir demnächst mehr.





Da geht mir das Herz auf.


Noch ein paar Bilder aus











Leider war mein "Kleiner" etwas traurig, weil er nichts zum kaufen gefunden hatte. Ich sagte ihm, das macht nix, am 6.11. ist hier Modellbahnbörse, da kommen wir wieder und werden bestimmt was schönes finden.

Bis dahin

#267 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 30.10.2016 00:05

avatar

Nach der letzten Ausstellung am vergangenen Sonntag gab es zum Glück so gut wie keine Lokpatienten an der Anlage Gleis 2/3. Lediglich eine Dampflok klagte wegen schwerer Stromaufnahme, was aber mit einer gründlichen Reinigung behoben werden konnte. Und so nutzt man die Anlage für Zug- und Rangierfahrten, aber auch andere Dinge, die das Jahr über oder bei Ausstellungen nicht möglich sind. Hierbei kommen dann auch immer wieder Fahrzeuge aus privaten Beständen auf die Anlage, da die heimischen Möglichkeiten eher begrenzt sind wenn überhaupt vorhanden.
So fand diese Woche eine Übung von DB Netz Notfalltechnik am Bahnhof Wurmlingen statt. Hierbei galt es entgleiste Wagen wieder auf die richtige Spur zu bringen. Der abgestellte Zugverband hat sich wohl selbständig gemacht, die Gleissperre verbrachte erfolgreich ihren Dienst und verhinderte das weiterrollen. Da der Einheitshilfsgerätewagen gerade nicht zur Verfügung stand, musste der Kran angefordert werden. Die Situation am Abstellgleis zeigte sich wie folgt:



Kurze Zeit später nachdem der Notruf eingetroffen war, wurde auch schon der 150t Kran von Krupp im Bahnhof bereitgestellt:



Zunächst wurden am Kran die beiden Gegengewichte am Heck angebracht, dann wurde der Transportwagen für die Gewichte zur Seite gestellt:



Durch die vorhandenen Oberleitungsmasten war es gar nicht so einfach den Kran an der gewünschten Stelle aufzubauen. Um den nötigen Freiraum zu schaffen, musste an einem Mast der Ausleger demontiert werden. Erst dann konnte sich der Kran vollständig im Freiraum aufbauen und wurde dann zu seinem Arbeitsplatz verfahren:





Bevor der Bergungsvorgang beginnen konnte, mussten erst einmal die Stützen ausgefahren werden um ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen:



Das Hebegeschirr wurde vorsichtig um den Wagen gelegt und dieser vorsichtig Stück für Stück angehoben. Dann wurde er zurück in Richtung Gleis verschwenkt und langsam wieder abgelassen:





Nach erfolgreich abgeschlossener Übung wurde der Kran wieder abgebaut und in Transportstellung gebracht:







Bei einer zweiten Übung musste dann noch ein entgleister Güterwagen in einer Weiche geborgen werden:







Nachdem alle Übungen erfolgreich verlaufen sind, steht dem nächsten Betriebstag an der Modellbörse am 06.11.2016 nichts mehr entgegen. Das Personal ist nun bestens mit der Technik vertraut und somit für nahezu alle Fälle gerüstet.

#268 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 06.11.2016 17:17

avatar

Diese Woche Sonntag fand unsere beliebte Modellbörse in unseren Vereinsräumen statt. Zahlreiche Händler boten Modelleisenbahnen und Zubehör in den unterschiedlichsten Spurweiten zum Kaufen an:







Bereits am letzten Freitag fand die Abschiedsfahrt der Baureihe 420 bei der Stuttgarter S-Bahn statt. Hierzu wurden zwei gekuppelte Einheiten geschmückt und unternahmen mehrere Fahrten von Stuttgart nach Ludwigsburg, Vaihingen und Plochingen. Da dieser Triebzug auch über mehrere Jahre über der Linie S5 nach Bietigheim-Bissingen kam, war dies ein Grund ein entsprechendes H0-Modell zu gestalten. Dieser Zug fuhr dann einmalig an der Modellbörse auf der Anlage Gleis 2/3:

#269 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Dominik B 06.11.2016 22:36

avatar

Hallo Andy,

wieder schöne Bilder, auch die Doku mit dem Kran ist klasse. Nur etwas seltsam ist, dass der Wagen an der Gleissperre mit Auswurfrichtung rechts nach links entgleist ist

Gruß

Dominik

#270 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Sven Skrabal 13.11.2016 17:19

avatar

Nachdem nun vergangenen Sonntag die vorerst letzte Ausstellung für mehrere Wochen war, können viele kleine Arbeiten durchgeführt werden, die in den letzten Wochen liegen geblieben sind. Hierzu zählt unter anderem das Anbringen von vielen kleinen Details und Hinguckern. Diese wollen wir heute vorstellen:

Die folgenden zwei Herren stammen von MEF Modellelectronic Ritzsch. Zu sehen ist das Anzünden einer Zigarette durch das Feuer des Anderen.



Der folgende Effekt des arbeitenden Schornsteinfegers dürfte etwas bekannter sein - er stammt von Viessmann.



Bei uns hält 3D-Druck immer mehr Einzug in den Modellbau - dieses mal als Teil einer Einrichtung einer Tankstelle. Zuerst werden die Teile am PC konstruiert:







Anschließend werden diese gedruckt und farblich vollendet. Zu sehen sind eine alte Kasse, ein Dilo Reservekanister und diverse 1 Liter Ölbehälter.

#271 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 21.11.2016 22:08

avatar

Neue Fahrzeuge für die Gleispflege der H0e-Strecke:
Wir haben Zuwachs bekommen in Form eines Putzwagens (grau) und eines Staubsaugers (blau) für unsere H0e-Schmalspurbahn. Bei beiden Modellen handelt es sich um Spur-N Fahrzeuge, die dieselbe Spurweite wie H0e aufweisen. Es wurden an den Wagen beidseitig Bügelkupplungen angebracht, um sie mit jedem Zugfahrzeug einsetzen zu können. Zudem wurde der Staubsaugerwagen digitalisiert und lässt sich so bequem An/Aus schalten:



Am Samstag fand im Mitropa-Restaurant das Bürgergespräch für den Teilort Kammgarnspinnerei statt. Hierzu kamen der Oberbürgermeister sowie einige Gemeinderäte der Stadt Bietigheim-Bissingen in unser Vereinsheim, um mit den Bürgerinnen und Bürgern Gespräche zu aktuellen Themen und Anliegen zu führen.

Samstag und Sonntag fanden im Prisma in Freiberg (am Neckar) die Modellbahntage des MEC Freiberg statt, welche natürlich auch von dem einen oder anderen Mitglied besucht wurden:













#272 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Dominik B 22.11.2016 17:57

avatar

Hallo Andy,

oh, interessant. Den Reinigungswagen habe ich auch. Genauer gesagt zwei. Einer schleift, einer saugt. Ich habe für die Kupplung nur einen Draht gebogen. Aber bei euch schaut die Kupplung ganz toll aus. Kannst du mir da bitte ein detaillierteres Bild schicken? Und wie ihr das gemacht habt? Ist der Bügel nur aufgeklebt? Wobei der Draht bei mir auch seinen Zweck erfüllt, schaut nur nicht so schick aus wie bei euch.

Gruß

Dominik

#273 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 27.11.2016 19:47

avatar

Zunächst wollen wir einmal auf eine Frage aus dem H0-Modellbahnforum eingehen:
Hier wurde die Frage gestellt wie die Kupplung am H0e-Staubsaugerwagen ausgeführt wurde und hier gibt es nun die Antwort dazu. Die Kupplung selbst besteht aus folgendem Bemo Ersatzteil:



Am Wagen wurde eine selbstgedrehte Messingbuchse mit Bund und metrischem Innengewinde eingeklebt. Zudem wurde am der Drehgestellaufnahme ein kleines Loch gebohrt, in die die Kunststofffeder der Kupplung geht:



An der Unterseite der Kupplung wurden noch die beiden Entkupplungsnasen entfernt, da diese etwas tief hängen. Die Buchse steht hier soweit heraus, dass die Schraube bündig auf ihr aufsitzt und die Kupplung sich dabei trotzdem noch bewegen lässt:



Im Fuhrpark der H0e ist gerade 99 716 kurz vor der Fertigstellung. Mittels Nassschiebebilder werden gerade alle Beschriftungen am Fahrzeug angebracht. Die Gläser der Loklaternen sind bereits abgeklebt, damit diese bei der Lackierung mit Klarlack sauber bleiben:



In Gleis 2 ist derweil die DC-Car Anlage auf die andere Raumseite umgezogen:



Sie macht Platz für die Bahnbetriesbswerkanlage der Modell-Eisenbahn-Freunde Gerlingen e.V., die hier an den nächsten drei Ausstellungen zu sehen ist:

#274 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Dominik B 28.11.2016 08:08

avatar

Vielen Dank für die Info Andy. War mir klar, dass ihr da wieder eine High-End Lösung gewerkelt habt. Absolut saubere Sache. Merke ich mir mal vor!

#275 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von DocBrown 28.11.2016 09:13

avatar

Hallo zusammen,

ich habe das Thema angepinnt, meiner Meinung nach sehr verdient.

Viele Grüße
Marcel

#276 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Dominik B 28.11.2016 09:51

avatar

Auf jeden Fall! Modellbau vom Feinsten.

#277 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 28.11.2016 11:36

avatar

Hallo zusammen,

das freut mich/ uns natürlich sehr wenn die Berichte den Lesern gefallen und ankommen . Gleichzeitig spornt dies auch an weiterzumachen mit neuen Wochenberichten. Vielen Dank dafür.

Mfg Andy

#278 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von Sven Skrabal 04.12.2016 17:22

avatar

Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmals dafür bedanken, dass unser Wochenbericht nun angepinnt wurde. Der Dank gilt hier auch primär dem Andreas, der sich jede Woche aufs neue die Mühe macht einen Beitrag zu schreiben. Da übernehme ich die Urlaubsvertretung gerne mal, so wie auch heute

Wochenbericht:
Regelmäßige Besucher bei uns kennen bereits die Regel, dass zu unserer Weihnachtsausstellung immer die LGB-Anlage bei uns in der Halle aufgebaut wird. Hierfür werden stets die Tische aufgestellt und dann mit großen Holzplatten belegt um eine große Fläche zu bilden.



Zwar gab es für die Platten einen Plan und eine Beschriftung mit Zahlen, aber diese waren in die Jahre gekommen und daher nicht mehr aktuell. Viele Platten waren auch mehrfach beschriftet, sodass ein neuer Plan erstellt werden musste.



Dieser Plan wurde am PC erstellt und beinhaltet nun die Stellung der Tische, als auch der Platten selbst. Mit einer Sprühdose der Farbe Schwarz wurden dann noch die Zahlen aktualisiert:



Nachdem dann die Fläche noch mit Gras-Teppichen ausgelegt wurde, konnte die LGB-Anlage schließlich aufgebaut werden.



Die im letzten Wochenbericht bereits gezeigten Module der Modell Eisenbahn Freunde Gerlingen e.V. sind nun von dessen Mitgliedern für die nächste Ausstellung aufgebaut worden. Hierzu waren sie für ein paar Stunden zu Besuch.



Die ebenfalls in einem der letzten Berichte gezeigten und 3D gedruckten Kasse im Stil der 50er-Jahre ist nun weiter bemalt worden. Sie kann so nun bald ihren Bestimmungsort in einer Tankstelle einnehmen.

#279 RE: Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 11.12.2016 21:12

avatar

Diese Woche Sonntag fand im Vereinsheim die Modellbahnausstellung statt. Auf der digitalen Bahnbetriebswerk-Anlage der Eisenbahn Freunde Gerlingen e.V. herrschte reger Betrieb. Loks wurden aus dem Schuppen geholt, gedreht, versorgt und behandelt. Das alles läuft vollautomatisch ab, inkl. der Bewegung der Schuppentore:





In Gleis 1 zeigte sich eine kleine, aber feine Anlage in der Spurweite TT. Auch hier wurde digital gefahren und es kamen einige Soundloks zum Einsatz:







Im Untergeschoss waren auf der großen LGB-Anlage wieder viele Züge unterwegs und zogen Groß und Klein in ihren Bann:







Ihre Feuertaufe für den harten Ausstellungseinsatz hatte diesen Sonntag auf der Anlage Gleis 2/3 die neue/alte E10 001. So zog sie anstandslos ihren Riviera-Express über die Anlage und ergänzt zudem unseren Fuhrpark der Einheitsloks, auch wenn es sich hierbei nur um einen Prototypen handelt aus dem später eine ganze Serie entstand die bis in die heutigen Tage im Einsatz sind:

#280 Wochenberichte der EF Bietigheim-Bissingen e.V. von AndyR 18.12.2016 00:02

avatar

In der HP-Spinne sind mittlerweile die ersten beiden neuen Druckknopfaktionen eingebaut inkl. Taster am Anlagenrand. Es sind zum einen die beiden Personen die sich eine Zigarette anzünden und zum anderen die Teppichklopferin:





In Gleis 2/3 wird derweil an verschiedenen kleinen und großen Baustellen gearbeitet. So musste 99 716 nach dem letzten Ausstellungstag bereits in die Werkstatt, sie lief noch nicht so rund wie sie sollte. Hier wurde nun am Gestänge und den Achsen nachgearbeitet:



Also kleineres Projekt wurde der Kibri Tiefladewagen begonnen. Er soll später einmal wenn er zuverlässig läuft hier auf der Anlage zum Einsatz kommen:



Im Bereich des DC-Car wurden die Arbeiten am SSB-Bus fortgesetzt. So wurden am Gehäuse die ersten LED´s für die Beleuchtung sowie die Infrarot Sende- und Empfangsdioden eingebaut:







An dieser Stelle wünschen die Mitglieder der Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen allen Leserinnen und Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest

PS: auf Grund der Weihnachtsfeiertage nächste Woche wird es keinen Wochenbericht geben, dafür wieder in der Kalenderwoche 52/2016

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz