Seite 2 von 3
#21 RE: Projekt Bärenstein von Bubanst 14.09.2014 21:09

avatar

Hallo David,

Der Ikarus gefällt mir. Hast du authentisch hinbekommen, genauso wie den Rest des Bahnhofs.
Ich habe das Wochenende nur an meiner Unterkonstruktion gearbeitet...leider nicht so spannend.
Fährst du eigentlich analog oder digital?

#22 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 15.09.2014 18:17

avatar

Hallo Kay,

Bärenstein ist komplett digital und wird mit der Multimaus gesteuert. Die Lokdecoder sind Querbeet, die für Weichen und Signale von IEK. Diese harmonieren gut mit den Hoffmann/Conrad Antrieben.

#23 RE: Projekt Bärenstein von Bubanst 15.09.2014 23:24

avatar

Dann ist ja gut, so könnte ich auch mal mein Material bei dir fahren lassen ;)
Mich würde auch mal die technische Seite deiner Anlage interessieren (Weichendecoder, Antriebe, etc.). Vielleicht kannst du bei Gelegenheit davon auch mal ein paar Bilder zeigen.

#24 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 16.09.2014 20:29

avatar

Da muss ich bei Gelegenheit mal ein paar Bilder machen. Ist aber eher funktionell als optisch perfekt...

#25 RE: Projekt Bärenstein von Bubanst 16.09.2014 21:30

avatar

Genau darum geht es ja

#26 RE: Projekt Bärenstein von Vogtlandbahner 29.09.2014 11:57

Hallo , hab mir deinen Beitrag angesehen und bin begeistert. Möchte demnächst auch mit einer Anlage anfangen, hab aber noch kein so richtiges Konzept, da mein Modellbahnraum eine dreieckige Form hat. Trotzdem so ein Beitrag spricht einen voll an. Weoter so.

LG Wolf

#27 RE: Projekt Bärenstein von Schachtelbahner 29.09.2014 18:06

avatar

Zitat von Vogtlandbahner im Beitrag #26
Hallo , hab mir deinen Beitrag angesehen und bin begeistert. Möchte demnächst auch mit einer Anlage anfangen, hab aber noch kein so richtiges Konzept, da mein Modellbahnraum eine dreieckige Form hat. Trotzdem so ein Beitrag spricht einen voll an. Weoter so.

LG Wolf


Hallo Wolf.

Dann schreit der Raum ja nach einer Modulanlage

#28 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 26.10.2014 20:24

avatar

Hallo zusammen,

hier mal ein paar kurze Neuigkeiten aus Bärenstein. Der zweite Ikarus, ein 280er ist nun einsatzbereit und einem gut funktionierendem
Ersatzverkehr nach Altenberg steht nun nichts mehr Wege.



Außerdem hab ich es nun endlich geschafft, die erste von vier Pilz Weichen umzubauen. Nach einer Inspiration hier aus dem Forum.
Ein Tag Bastelspaß. Das Ergebnis sieht nun wesentlich zeitgemäßer aus.

#29 RE: Projekt Bärenstein von Bubanst 26.10.2014 21:06

avatar

Hallo David,

Die Weiche sieht wirklich sehr gut aus, besser als meine "neumodischen" Tillig Eliteweichen!

#30 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 02.11.2014 18:09

avatar

Hallo Kay,

und alle die es noch interessiert, habs nun endlich mal geschafft und ein paar Bilder von "unten" geknippst. So chaotisch wie es auf den Bildern rüberkommt ist es aber eigentlich nicht. Die Farben sind systematisch und ich finde mich zurecht. Das einzige was ich persönlich mal noch verändern werde sind die Modulübergänge. Die elektrischen Verbindungen sollen für den Fall einer notwendigen Zerlegung mal noch auf steckbar umgerüstet werden. Nun die optischen Eindrücke, von unten fotografiert,..... ich weiß, man könnte es besser machen....;)

Die Decoder nebst eines Weichenantriebes unter dem SBH, gelb und braun sind nur hier die 16V ~ für die Decoder. :



Weichenanrieb, einzeln. Sind alle so angeklemmt. Die grau ummantelten Drähte im Vordergrund, grün und orange sind der Fahrstrom, die blauen dienen der Herzstückpolarisierung. Das gelbe geht direkt zum Herzstück. Rot und 2 x Braun sind die Stromversorung des Antriebes.



Die Zentrale, festgetackert.....;)



Die Übergänge:



Signalantrieb (der weiße) ;) Die schwarzen Drähtchen sind für die Signalbeleuchtung.



Falls es noch Fragen gibt nur zu......

#31 RE: Projekt Bärenstein von Bubanst 03.11.2014 12:39

avatar

Hallo David,

Danke, dass du an mich gedacht hast! :)
So sah es bei meiner letzten Anlage auch aus. Ich bemühe mich bei meiner aktuellen Anlage um Besserung. Demnächst werde ich zu dieser Anlage auch ein paar Bilder einstellen. Bisher kann ich ja nur was vom SBH zeigen.
Auf dm letzten Bild hat sich ja tatsächlich ein Conrad-Antrieb eingeschlichen :)
Was für ein Signal steuerst du damit an? Die Perspektive ist etwas verzogen...drückt nach oben und unten, oder?

#32 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 04.11.2014 16:29

avatar

Hallo Kay,

ja zwei Conrad Antriebe haben sich eingeschlichen, ein dritter liegt auf Reserve....;) Aber bis jetzt tun sie zuverlässig ihren Dienst. Dieser Antrieb gehört zum Ausfahrsignal Richtung Heidenau (Abstellanlage). Der Antrieb drückt das Signal auf HP1. Das Ausfahrsignal Richtung Altenberg hat auch einen C Antrieb und funktioniert genauso.
Für die Gleissperren suche ich noch passende Antriebe, aber diese wollen erstmal zusammengebaut und montiert werden.
Aktuell sind ja noch 3 Weichen umzubauen und damit hab ich für dieses Jahr genug zu tun...;)

#33 RE: Projekt Bärenstein von Manuel Keller 04.11.2014 18:26

avatar

Hallo,

na das ist mal eine schöne, ausgewogene und harmonische Anlage. Nur die Kabelage paßt nicht so recht zu dem restlichen Arbeitstil.

#34 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 04.11.2014 18:42

avatar

....ich weiß... ist auch absolut nicht mein Ding...

#35 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 02.01.2016 13:21

avatar

Hallo zusammen,
ich wünsche erstmal allen hier ein gesundes neues Jahr. Hab nun lange nichts mehr von mir hören lassen, war aber in dieser Zeit bei weitem nicht inaktiv. Viele Fahrzeuge haben NEM Schächte erhalten. Die größten Baustellen waren aber die Montage und der Einbau der Gleissperren, welche zwar beweglich,aber ansonsten eher Deko sind.
Auch habe ich das Modul, auf welchem sich die Abstellanlage befindet weiter durchgestaltet.
Im Gartengrundstück gegenüber vom Wasserhaus werden jetzt noch zusätzlich Bohnen und Kartoffeln angebaut.
Das waren so die größten Veränderungen im letzten Jahr.
Da die Anlage im Korridor steht ist auch ca. aller 4 Wochen eine gründliche Reinigung erforderlich. Nachbegrünung inklusive.
Als nächstes werde ich mich etwas gründlicher mit den Kfz beschäftigen, wie zum Beispiel verfeinern und kleine Szenen gestalten.
Auch sollen die Weichenlaternenattrappen beweglichen Exemplaren weichen.
Im Untergrund sind Mehrfachstecker an den Modulübergängen geplant.
Neben dem Projekt Bärenstein ist noch eine Spielanlage für den Enkelsohn entstanden. Über die Winterpause wird nun auch die Anlage "Hohendorf" im Eisenbahnmuseum einer gründlichen technischen Renovierung unterzogen.
Da gibts dann natürlich auch wieder neue Eindrücke im Nachbarthread. Die alten werden in nächster Zeit so nach und nach wieder hergestellt. Da ist ja fast nix mehr zu sehen....

Nun möchte ich aber Bilder sprechen lassen, was sich in Bärenstein so alles getan hat. Das Fotografierhandwerk liegt mir nicht wirklich, aber ich denke dass man sich ein gutes Bild von der Anlage machen kann.
Konstruktive Kritik ist natürlich immer willkommen.






























































Die Enkelanlage einen Tag vor Heilig Abend....Er hat jetzt ne Menge Spaß damit...:) :)

|addpics|3sq-6-dc7a.jpg-invaddpicsinvv,3sq-7-9943.jpg-invaddpicsinvv,3sq-8-8df7.jpg-invaddpicsinvv,3sq-9-d988.jpg-invaddpicsinvv,3sq-a-3dbd.jpg-invaddpicsinvv,3sq-b-e519.jpg-invaddpicsinvv,3sq-g-1888.jpg-invaddpicsinvv,3sq-f-eef9.jpg-invaddpicsinvv,3sq-e-8693.jpg-invaddpicsinvv,3sq-d-7987.jpg-invaddpicsinvv,3sq-c-1ca0.jpg-invaddpicsinvv,3sq-l-ef11.jpg-invaddpicsinvv,3sq-k-d7cd.jpg-invaddpicsinvv,3sq-j-3d2b.jpg-invaddpicsinvv,3sq-i-aee4.jpg-invaddpicsinvv,3sq-h-b566.jpg-invaddpicsinvv,3sq-q-3a8f.jpg-invaddpicsinvv,3sq-p-e6f6.jpg-invaddpicsinvv,3sq-o-d0fb.jpg-invaddpicsinvv,3sq-n-084b.jpg-invaddpicsinvv,3sq-m-e5dd.jpg-invaddpicsinvv,3sq-v-97bc.jpg-invaddpicsinvv,3sq-u-d395.jpg-invaddpicsinvv,3sq-t-94c0.jpg-invaddpicsinvv,3sq-s-9f8c.jpg-invaddpicsinvv,3sq-r-cdfe.jpg-invaddpicsinvv,3sq-1-9d29.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#36 RE: Projekt Bärenstein von DR-Nordbahner 02.01.2016 17:35

avatar

Hallo David,
schön mal wieder etwas Neues aus Bärenstein zu lesen und zu sehen. Bin auf deine weiteren Bauarbeiten gespannt.

#37 RE: Projekt Bärenstein von Reichsbahn76 10.01.2016 18:08

avatar

Habe neulich die Fähigkeit meiner Kamera entdeckt, Makroaufnahmen zu machen....;) hier sind die ersten Aufnahmeversuche und wie ich sehe ist im Detail noch Nacharbeit nötig.....






|addpics|3sq-13-efe9.jpg-invaddpicsinvv,3sq-14-2965.jpg-invaddpicsinvv,3sq-15-6443.jpg-invaddpicsinvv,3sq-16-ba1a.jpg-invaddpicsinvv,3sq-17-c930.jpg-invaddpicsinvv,3sq-18-8802.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#38 RE: Projekt Bärenstein von LutzW 09.02.2016 11:55

avatar

Zitat von Reichsbahn76 im Beitrag #35

Konstruktive Kritik ist natürlich immer willkommen.


Hallo David,
tut mir leid ;-) , ich kann/habe da nichts kritisieren.

#39 RE: Projekt Bärenstein von Zimmerbahner 09.02.2016 14:54

avatar

Hallo David,

ab #76 werden deine Fotos bei mir nicht mehr dargestellt. Hast du irgend etwas verändert ?

#40 RE: Projekt Bärenstein von LutzW 10.02.2016 08:55

avatar

Zitat von Zimmerbahner im Beitrag #39

ab #76 werden deine Fotos bei mir nicht mehr dargestellt. Hast du irgend etwas verändert ?

Hallo Patrik,
ab Beitrag #76???
Du schriebst das im Beitrag #39. Oder stehe ich diesbezüglich irgendwie auf der Leitung?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz