Seite 5 von 10
#81 RE: Kurven für Bärenheim von GD-87 29.08.2014 21:25

Genau so ist es.

super gemacht Henry

#82 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 01.11.2014 16:05

avatar

Auch an den Kurven für Bärenheim geht es weiter. Nachdem alle Übergänge noch mal korrigiert und ausgebessert wurden, kann es weiter gehen. Das eine Modul bekommt eine Wildwiese mit einem offenen Heuschober, passend zur Kuhweide. Die restlichen vier werden als zweier Segmente jeweils mit Wald bestückt.









#83 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 02.11.2014 18:44

avatar

Da das Wetter heute so schön war, hab ich doch nicht so viel geschafft wie ich gedacht hatte.
Aber das Wetter muss man als kleiner Biker auch ausnutzen.
Der Rohbau für die Feldscheune ist aber trotzdem erstanden. Erstmal eine Zeichnung gemacht, damit die Größenverhältnisse abgestimmt werden können. Danach alle Leisten geschnitten und laut Schablone geklebt.











#84 RE: Kurven für Bärenheim von GD-87 02.11.2014 23:01

Hallo Henry,

dass schaut doch schon mal echt toll aus, wie soll das teil denn mal aussehen wenns fertig ist?
Wird das mehr eine Scheune oder bleibt es an den Seiten offen?
Was hast du vor dort ein zulagern?
Und was kommt für ein Untergrund da hin, dass Gras bleibst doch bestimmt nicht, oder?

#85 RE: Kurven für Bärenheim von Dominik B 03.11.2014 19:27

avatar

Hallo Henry,

das schaut ja klasse aus, was du gebaut hast. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.

Gruß

Dominik

#86 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 03.11.2014 23:07

avatar

Hallo Marcel

Das gibt eine offene Feldscheune für Stroh und Heu.
Der Untergrund ist einmal nur einfach begrünt, die eigentliche Bearbeitung
erfolgt sobald die Feldscheune soweit ist.

#87 RE: Kurven für Bärenheim von GD-87 04.11.2014 00:24

Danke dir Henry für die Infos, na dann gutes Gelingen, wir sicher wieder sehr schön

#88 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 04.11.2014 21:26

avatar

Es ging ein wenig weiter. Das Segment wurde mal probehalber an die Kuhwiese gestellt, das macht sich glaube ich ganz gut. Die Feldscheune hat Ihre Dachsparren bekommen und aus Kiefernleisten sind Eichenbalken geworden. Dank Pinsel und Farbe.
In der Zwischenzeit wurde am ersten 2er Waldsegment die Wassermühle von Faller eingepasst.
Das gibt eine verwunschene Mühle im Wald.















#89 RE: Kurven für Bärenheim von Schachtelbahner 05.11.2014 20:44

avatar

Hallo Henry

Ist die Mühle nicht ein Uralt Bausatz von Faller??

#90 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 05.11.2014 20:56

avatar

Hallo Kurt

Ja ist es. Aber wenn ich damit fertig bin kennst Du sie nicht wieder. Ich hatte schon mal eine, hier ist ein Bild davon :



So ungefähr soll sie werden die Mühle.

#91 RE: Kurven für Bärenheim von Erzgebirgsnebenbahner 06.11.2014 18:48

avatar

... um mal zu der Feldscheune zurückzukommen. Für eine offene Feldscheune an einer Bahnstrecke ist die nicht geeignet. Für dieses Projekt brauchst du einen schön gestalteten gelöschten Brandherd!

Man hat früher auf Bahnkosten so manches Haus mit Dachziegel/-schiefer decken lassen und du willst allen ernstens Stroh/Heu offen neben einer Bahnstrecke mit Dampfbetrieb lagern?

#92 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 06.11.2014 18:59

avatar

@ Erzgebirgsnebenbahner

Dann dürften wir so manches nicht darstellen was dargestellt wird.
Irgendwo sollte die Kirche auch im Dorf bleiben.

#93 RE: Kurven für Bärenheim von pikoman 06.11.2014 20:59

avatar

Da hat Henry wohl Recht. Wenn wir es so eng sehen, dann gäbe es fast kein Gebäude entlang der Bahnstrecke, keine Spielplätze und auch keine Hirsche direkt am Gleis, wenn der Zug vorbei donnert. Aber jeder wie er möchte.

@ Henry: einfach machen, das wird gut werden!

Gruß
Alex

#94 RE: Kurven für Bärenheim von smoker 06.11.2014 22:01

Hallo Henry,

eine schöne Scheune hast du da gebastelt. Gefällt mir. Was für eine Materialstärke hast du da benutzt?

#95 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 07.11.2014 22:46

avatar

Hallo Matze

Ich habe für die Scheune 3 x 3 mm Kiefernleiste benutzt, weil ich die noch hatte.
Würde aber beim nächsten mal 2 oder 2,5 mm nehmen.
Wirkt dann filigraner.

#96 RE: Kurven für Bärenheim von michl080 08.11.2014 09:20

avatar

Zitat von Lokalbahn1961 im Beitrag #83



Hallo Henry,
in Deinem interessanten Beitrag habe ich dieses interessante Schneide-Gerät gesehn. Kannst Du dazu bitte ein bisschen was sagen?

Michael

#97 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 08.11.2014 10:56

avatar

Hallo Michael


Das Maschinchen habe ich letztes Jahr in Dortmund auf der Intermodellbau gekauft. Messepreis 45,- €-.
Was mir an dem Teil gefallen hat ich kann handelsüblich Klingen einsetzen und es hat nicht viel Schnick Schnack.
Die Leisten die ich jetzt verwendet habe waren 3 x 3 mm aber ich geh von aus das 5 mm auch noch gehen.
Anbei ein Bild von der Verpackung mehr Infos gibt es nicht. hier noch die Internet Addy :

Made in Turkey by Proses Elektronik Ltd.
www.proses.com

#98 RE: Kurven für Bärenheim von michl080 08.11.2014 19:20

avatar

Zitat von Lokalbahn1961 im Beitrag #97
Das Maschinchen habe ich letztes Jahr in Dortmund auf der Intermodellbau gekauft. Messepreis 45,- €-.


Hallo Henry,
danke für die Info. Das Ding sieht zwar nicht so stabil aus wie der "Chopper", aber dafür ist es ja auch deutlich günstiger. Die Winkelführungen gefallen mir gut. Ich habe mal das Video auf der Web-Seite angesehen, das Teil scheint ja recht flexibel zu sein.

Michael

#99 RE: Kurven für Bärenheim von joestar 09.11.2014 19:03

avatar

Den Chopper gibt es hier für 45€!

#100 RE: Kurven für Bärenheim von Lokalbahn1961 10.11.2014 21:15

avatar

Hallo zusammen

An den Kurven wird stetig weiter gemacht. Manchmal nur kurze Zeit dann wenn es möglich ist auch länger. Wie war das so schön : steter Tropfen höhlt auch den Stein.
Bei der Feldscheune ist der Boden soweit vorbereitet, das jetzt das Innenleben rein kann.




Bei den Doppelkurven ging es auch weiter.
Die Doppelkurve mit der Mühle hat die Höheren Bretter für den Bergansatz bekommen.
Der Bergansatz wurde schon mal als Styropurklotz eingesetzt. Die Mühle hat Ihren Probelauf mit Pumpe und Wasser auch hinter sich und wurde fest eingebaut. Damit als nächstes die Installation gemacht werden kann.






Bei der anderen Doppelkurve soll mitten durch den Wald ein Bach laufen der von der Schmalspurbahn und einem Waldweg gekreuzt wird.





Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz