Seite 2 von 3
#21 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Ice68 29.10.2013 13:25

Hallo Frank,

wieder einmal saubere Arbeit
Ich würde sagen so langsam kommen wir dem Ziel nahe! Danke auch das Du die 12° Weichen noch eingeplant hast!

Meine bescheidende Meinung: Mir gefällts.
somit hast du Dir eine Pause für das Frankfurttreffen verdient. Ich werde den Plan mit nach München zur IG nehmen und dort am Wochenende diskutieren.
Wenn das ganze dann freigegeben wird könntest Du mir noch die 1:1 Gleisschablone dafür schicken.
Wie wir Deinen Ensatz vergüten besprechen wir mal bei einem FB Treffen

Grüsse

Volker

#22 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 29.10.2013 16:09

Sieht für mich perfekt aus!!!

Könntest Du evtl. vor Deinem Frankfurt-Urlaub noch ein 15°-Modul als "Begradigung" mit andeuten (Maße bekommst Du per Email)?


P.S. Die alten Bemo-Weichen haben sogar identische Maße zur Glöcknerweiche, also 1:1.

#23 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von wknarf 29.10.2013 17:16

avatar

Moin Alex,

Zitat
Gepostet von tokaalex
Sieht für mich perfekt aus!!!



Und das von einem Kenner der sächsischen Schmalspurbahnen. Danke.

Zitat

Könntest Du evtl. vor Deinem Frankfurt-Urlaub noch ein 15°-Modul als "Begradigung" mit andeuten (Maße bekommst Du per Email)?



Ich brauche nur den Radius. Wäre es nicht besser, wir hätten vor dem Gegenbogen eine Zwischengerade? Und wenn es nur 125mm sind.

Zitat


P.S. Die alten Bemo-Weichen haben sogar identische Maße zur Glöcknerweiche, also 1:1.



Fein. Ich hatte die Angaben in meinem Zeichenprogramm und auf der Glöckner-Homepage verglichen und war auf Abweichungen im Millimeterbereich gekommen.

Wenn das jetzt hier nicht mehr in Arbeit ausartet, mache ich die Sache mit dem Gegenbogen und ein maßstäbliches pdf in A4 und A3 auch noch fertig. Dann könnt Ihr Euch den Plan in München nochmal in Ruhe anschauen.

Viele Grüße,

Frank

#24 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Wilzschhaus 03.11.2013 07:07

Hallo Volker,

Toll das die Pläne schon konkret sind. Dieses Projekt werde ich gerne verfolgen.

Ich glaube das die Lokschuppenwände erst zu Muba Zeiten freigelegt wurden. Vorher waren die Wände verbrettert, wie beim Auhagen Bausatz ähnlich.
Der frühere Anschlußfirma jenseits der Straße gibt es immer noch. Das Planum ist überbaut und der Einschnitt mit der 'Eierbrück' (wie von Busch) ist mit Abfall zugeschüttet. Die Fabrik setzt sich vehement gegen die Wiederaufbau der Schmalspurstrecke in Richtung Wilzschhaus ein. Dies und die mittlerweile erfolgten Überbauung des Bahnhofes Schönheide-West sind Hauptursachen dafür das es vorläufig in Richtung Wilzschhaus nicht weiter geht.

Schön ist es auch das fast alle Gebäude im Handel verfügbar sind.

@ Frank: toller Planungsarbeit hast du gemacht.

Gruß, Peter.

#25 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 03.11.2013 07:43

Hallo Peter,
das Heizhaus in SchöMitte war verklinkert und wurde erst durch die MuBa verputzt. Wenn Du willst, schicke ich Dir ein Foto der Seitenansicht zu ...

#26 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Wilzschhaus 03.11.2013 09:29

Hallo Alex,

Kannst du machen. So was ist bei mir immer gern gesehen. Dankeschön.

Gruß, Peter.

#27 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 03.11.2013 11:13

Kommt am Montag nach der Ausstellung.

#28 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von wknarf 11.11.2013 13:51

avatar

Hallo zusammen,

dann machen wir hier mal weiter.

Alex und Volker haben die Ecke oben links im Plan bemängelt, die sich auf Ausstellungen zum Dagegenlaufen anbietet.

Ich habe daher die Ecke etwas entschärft, die Strecke aber weiterhin in einem Winkel von 15 Grad aus dem linken Segment heraus laufen lassen. Angefügt ist ein Bogen im Radius 1200mm, der die Strecke nach dem Bahnhof wieder gerade weiter laufen lässt.



Hier als großes png.

Im nächsten Plan ist die Ecke noch weiter entschärft und die S-Kurve befindet sich wieder auf dem linken Segment. Dafür musste der Bahnhof dann um 15cm nach rechts geschoben werden und die Nutzlänge der Bahnsteiggleise hat um diesen Betrag abgenommen.



Hier als großes png.

Schaut mal drüber und gebt Bescheid, welcher Plan Euch am besten gefällt. Dann mache ich noch ein maßstäbliches pdf.

Viele Grüße,

Frank

#29 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 11.11.2013 14:02

Hallo Frank,
der zweite Plan ist eindeutig am ausgewogensten, auch wenn in der nutzbaren Gleislänge ein paar Zentimeter verloren gehen. Allein das Unterbringen bzw. Befestigen der Modulteile beim oberen Plan 7 bringt Probleme.

Vorschlag zu Plan 8: Setz doch bitte mal die erste Weiche am linken Rand des mittleren Modulteils genau an die Modulkante und die rechts anschließende Weiche direkt dahinter, also ohne Zwischenraum. Dadurch gewinnst Du in der nutzbaren Gleislänge vermutlich 5-8 cm, ohne dass es dem Gesamteindruck zuwider läuft.

Da links und rechts vermutlich noch je ein 50er Modul mit den Einfahrsignalen hinzukommt, könnte man alternativ auch noch zwischen dem rechten und mittleren Modul ein weiteres 50er zum Verlängern vorsehen, die drei 50er würden dann zusammen in einem Turm transportiert werden und der Bahnhof hätte sogar originale Länge.

#30 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Ice68 11.11.2013 14:12

Hallo Frank,

auch ich sehe Version 8 ganz klar als die stimmigste Lösung an. Finde ich wirklich gelungen

Somit sollten wir einen tragbaren Kompromiss gefunden haben.
Damit dürfte einer Umsetzung nichts mehr im Wege stehen

@Frank: Könntest Du mir noch bitte einen 1:1 Gleispan zukommen lassen.

#31 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von wknarf 11.11.2013 14:37

avatar

Hallo zusammen,

hier erst einmal die Version 9 (aka Version 8 mit den von Alex angeregten Änderungen).



Hier als großes png.

Volker, schau' noch einmal kurz (oder lang ) drüber und wenn es so passt, mache ich Dir das pdf im Maßstab 1:1 auf A3.

Viele Grüße,

Frank

#32 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 11.11.2013 14:39

Ich kann jetzt zwar nicht genau erkennen, wieviele Zentimeter dadurch gewonnen wurden, aber schaut für mich richtig gut aus!

#33 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von wknarf 11.11.2013 21:03

avatar

Hallo zusammen,

es geht heiter weiter. Alex und Volker wollten gerne noch einen Plan sehen, bei dem die an den Bahnhof anschließenden 400x500mm großen Module mit den Einfahrsignalen zu sehen sind. Bitteschön:



Und das Ganze nochmal als großes png.

Wie es 1974 in Schönheide Mitte ausgesehen hat, kann man unter anderem hier auf Drehscheibe Online sehen (die letzten Bilder).

Viele Grüße,

Frank

#34 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Ice68 11.11.2013 21:53

Hallo Frank,

vielen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz.
Ich kann mich da nur wiederholen.
Ich würde sagen Du kannst mal einen 1:1 Plan vom letzten Entwurf mit den beiden 50er erstellen. Ich denke so machen wir es.


Auch tolle Bilder. Ich war mir nie ganz sicher weil in einem meiner Bücher sowas wie ein Lademaß ganz ungenau zu erkennen war. Jetzt sieht man aber deutlich das da eins gestanden hat (vorausgesetzt es handelt sich bei dieser Konstruktion um ein Lademaß)?

#35 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 12.11.2013 05:58

Hallo Frank,
mit den beiden 50ern schaut das für mich jetzt einfach perfekt aus!

Vielen Dank für Deinen geduldigen und unermüdlichen Einsatz, auch wenn ich da schon wieder eine Idee hätte ...

#36 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von wknarf 12.11.2013 11:54

avatar

Hallo zusammen,

die 23. Inkarnation des Plans sieht jetzt so aus (ich habe die unbeschriftete Variante gewählt, das ging schneller).



Auch in groß erhältlich.

Ich finde, dass durch die gerade Weiterführung des Gleises auf der linken Seite einiges an Vorbildwirkung verloren geht.

Viele Grüße,

Frank

#37 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Ice68 12.11.2013 12:28

Hallo Frank,

erst die 23.

Aber ich gebe Dir recht. Version 11 verfälscht das ganze wieder zu sehr. Ich würde mal sagen wir bleiben bei Version 10. Das trifft das ganze recht gut.

[ Editiert von Ice68 am 12.11.13 12:29 ]

#38 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von tokaalex 12.11.2013 12:52

Jo. Wirkt nicht so gut. Belassen es wir beim vorherigen Plan. Ich hab nun auch keine Ideen mehr...

#39 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Ice68 11.12.2013 20:00

Moin

so zum Abschluss der Planungen und quasi als langsamer Übergang in die Bauphase sollte dieses Bild stehen.



Das Materiallager wächst:danke

Mit dem Baubeginn wird es noch etwas dauern. Zuvor müssen zwei andere Projekte fertig gemacht werden. Zudem weiss ich seit Heute das ich kommendes Jahr beruflich noch stärker eingebundensein werde und demnach einiges an Mobafreizeit mal zurückstellen muss.

#40 RE: Bahnhof Schönheide Mitte von Bronto Taurus 16.01.2014 12:57

avatar

Hallo Volker,

schau mal was ich hier habe.

[[File:f54859t328460p3673927n1.jpg|none|auto]]

[[File:f54859t328460p3673927n2.jpg|none|auto]]

[[File:f54859t328460p3673927n3.jpg|none|auto]]

Der Lokschuppen von Schönheide-Mitte im fast fertigen Zustand. Die Tore und der Oberlichtaufbau fehlen noch.
Und hier das noch im Rohbau befindliche EG. Grundlage war des EG Weißenberg von MKB-Modelle.

[[File:f54859t328460p3673927n4.jpg|none|auto]]

Ich hoffe das ist ein wenig Anreiz für Dein Projekt.

Es grüßt der Daniel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz