#1 RE: Ein kleiner Bahnhof von Mahrode 13.11.2012 22:52

Hallo,

nachdem ich so nett bei meiner Vorstellung aufgenommen wurde, und da ein paar Fragen zu diesem Bahnhof
kamen, hier der Versuch einiger Antworten
Irgendwann in 2004 war im EJ mal ein Bericht über die Bahn nach Kohren-Sahlis mit Bildern und einem Lageplan. Da dort eine Länge von 200 m angeben wurde war es was für mich.
2,40 m lang, 0,5 m breit, an jedem Ende ein FREMO E-96 Profil, dass hatte was (beidseitig mit Endprofil um zur Not auch als Zwischenbahnhof eingesetzt zu werden)! Sollte erst nur für den Keller sein, aber 2005 dann doch auf ein Treffen
Es macht mir jede Menge Spaß, und auch anderen dort die gestellten Aufgaben zu erfüllen.
Der Bahnhof hat nach dem letzten Einsatz (nach 6 Jahren) jetzt eine kleine Kur hinter sich, muß irgendwann mal ein paar neue Bilder machen, hier noch ein weiteres altes.

Der Bahnhof ist mit Tillig Elitegleis und den EW 3 gebaut.
Ein weitere Versuch, dann mit einer Selbstbau EW 190-1:9 in Code 70 und entsprechenden Schienenprofil in Tilligschwellenrost ist dies die Haltestelle "Neu-Mahrode"

So, das wärs fürs erste

Tschüß Ludger

PS: Hoffe ich konnte ein paar Fragen aus dem Vorstellungsthread beantworten

#2 RE: Ein kleiner Bahnhof von burgkim 13.11.2012 23:04

avatar

Nö, nö, Ludger, so billig kommst Du nicht davon! Wir wollen mehr sehen, viel mehr!








Spaß beiseite, Ludger, Danke für die tollen Bilder, aber sie machen wirklich Lust auf mehr! Sehr schön gebaut und äußerst natürlich wirkend! Da kommt die ELNA-Lok erst richtig gut zur Wirkung! (Für alle die nicht wissen von was ich rede: http://de.wikipedia.org/wiki/ELNA)

Und ich habe schon zwei weitere Fragen:

- Mit welchen neuen Projekten beschäftigst Du Dich?

- Stellst Du uns auch Deine Umbauten vor? (Nicht hier, sondern in einem extra Thread!)

#3 RE: Ein kleiner Bahnhof von Knergy 14.11.2012 16:03

Der Gleisplan wurde erst vor kurzem hier von mir vorgestellt.

topic.php?id=325263

[ Editiert von Knergy am 24.11.12 11:00 ]

#4 RE: Ein kleiner Bahnhof von Mahrode 14.11.2012 17:55

Moin,

ja, hatte ich gesehen, also wirklich nachbaufähig

Zitat
Gepostet von Knergy
Der Gleisplan wurde erst vor kurzem hier von mir vorgestellt.

topic.php?id=305324&msgid=3600278



Es gab dazu auch eine nette Broschüre über die Strecke, neben dem Artikel im Eisenbahn Journal.

In den Nachkriegsjahren sind hier auch nur ELNA 6 und eine T 12 aus dem Bw Leipzig Bay. Bf verkehrt. Bis zur Einstellung.

Tschüß
Ludger

#5 RE: Ein kleiner Bahnhof von MichaB 14.11.2012 18:01

avatar

Hallo Ludger,

ich bin fassungslos...

Wie konntest du uns diesen tollen Bahnhof nur so lange vorenthalten?

Ech toll umgesetzt, ich finde es immer wieder klasse wenn man sich aufs wesentliche konzentriert, und das dann konsequent umsetzt.

Ich hatte schon im Vorstellungsthread gefragt, aus welcher Ecke kommst du?

Ich hoffe du kennst schon unsere Forenbahn!

Grüße

Micha

#6 RE: Ein kleiner Bahnhof von ductore 14.11.2012 18:06

avatar

Hallo Ludger,

Micha spricht genau das an, was ich dachte, als ich deinen Bahnhof sah.

Der Bahnhof wie auch der HP sind sehr gut gelungen.

Herzlich willkomen bei uns.

Viele Grüsse
Holger

#7 RE: Ein kleiner Bahnhof von 14.11.2012 19:25

Das ist ja mal ein prima Einstand!
Super Bahnhof und astrein umgesetzt!!!

#8 RE: Ein kleiner Bahnhof von neuanfang23 14.11.2012 19:30

avatar

Hi Ludger ...

WIR WOLLEN MEEEEHHHR FOTOS !

HER MIT DEM KRAM

Im Ernst, den Bahnhof habe ich schon öfter auf meinen Stöbertouren durchs WWW gesehen und er hat mir immer sehr gut gefallen.

Was für eine Kur hat er den bekommen?

Grüße

Andi

#9 RE: Ein kleiner Bahnhof von Wilzschhaus 14.11.2012 20:14

Hallo Ludger,

Das finde ich noch mal schöne Anlagenbau. Ich hoffe du kannst noch mehr von diese schönen Bilder zeigen.

Gruß, Peter.

#10 RE: Ein kleiner Bahnhof von Mahrode 14.11.2012 22:20

Moin,

erstmal danke für die Blumen, werd jetzt mal ein paar Antworten geben, bin ich euch ja schuldig.

@Thomas:
-neue Projekte hab ich im Kopf, mir schwebt ein Kleinbahnbahnhof, oder eine Haltepunkt mit Ladegleis und Kopframpe aus der Altmark vor, mit Schlüsselsicherung (schon in Neu-Mahrode eingebaut), daneben sind noch einige Streckenmodule fertigzustellen
- Umbauten der Fahrzeuge, muß ich wohl woanders einstellen, z Z versuche ich aus einem roten GFN DB Gl 11 ein DR 12-0x-xx zu bauen.

@Micha:
-komme aus Niedersachsen, ganz in der Nähe werden viele Golfs gebaut
- bin schon recht stark in einer Modulvereinigung eingebunden, da wird der Bahnhof so 3-5x im Jahr eingesetzt

@Andi:
- da sich das Woodland langsam auflöste und beim letzten Transport auch ein kleiner Schaden am Zaun des Gartens aufgetreten ist, hab ich mal Fasern aufgebracht...

@ alle:
- Bilder muß ich noch suchen, besitze relativ wenige, meistens machen andere sie

Hier noch ein Bild aus der Ladestraße von Kohren


und vorm Schuppen


es gibt auch noch frühe Bilder einiger meiner Kurvenmodule, die sind schon so 10 Jahre alt (die Module)und haben nur einen Radius von 1,50 m


Ich hoffe, ich konnte einige Fragen beantworten

Tschüß
Ludger

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz