Seite 2 von 2
#21 RE: Leipzig HBF von ChJ1611 28.10.2012 18:09

Hallo,

hier zwei Mobaläden in Bahnhofsnähe.

Nähe Thomaskirche im Zentrum in der Burgstraße.

http://www.hml24.com/ersatzteile/marken/g%C3%BCtzold-by.html

Und der hier.(günstiger)

http://www.modellbahn-bertram.ospan.de/index.php

Aus den Bahnhof links raus der B87 Richtung Torgau folgen bis zum Friedrich List Platz.B87 biegt links ab, geradeaus weiter in die Eisenbahnstrasse.In die Richtung fährt auch ne Strassenbahn.

Christian

#22 RE: Leipzig HBF von DR105067 28.10.2012 18:43

avatar

...

[ Editiert von DR105067 am 24.09.13 0:08 ]

#23 RE: Leipzig HBF von ChJ1611 28.10.2012 20:21

Zitat

Zitat
Wobei Bertram vor kurzem umgezogen



Habe mich schon gewundert, dann ist es natürlich fast ein Gewaltmarsch.

Christian

#24 RE: Leipzig HBF von Alfred024 05.01.2013 08:13

avatar

Naja Leipzig Hauptbahnhof hin oder her. Ich wohne fast gleich daneben. Es ist ein KAUFHAUS mit Gleisanschluß. So hat es mal jemand formuliert.Der Historische Wert ist weg. Früher zu DDR Zeiten war er auch nicht gearde im allerschönsten Zustand aber so wie er heute ist , ist es auch nicht so toll.Na das muss jeder selbst entscheiden ob der Bahnhof schön ist oder nicht.Das Gleis wo die DAMPFER stehen und die E-Loks das finde ich prima. Die schöne BR 52 !!!!

#25 RE: Leipzig HBF von Dominik B 05.01.2013 12:21

avatar

Prunk und Gloria vom Allerfeinsten und immer noch nicht genug, da platzt einem der Kragen

#26 RE: Leipzig HBF von DR83 05.01.2013 20:40

avatar

Hallo

Zitat
Gepostet von Alfred024
Naja Leipzig Hauptbahnhof hin oder her. Ich wohne fast gleich daneben. Es ist ein KAUFHAUS mit Gleisanschluß. So hat es mal jemand formuliert.Der Historische Wert ist weg. Früher zu DDR Zeiten war er auch nicht gearde im allerschönsten Zustand aber so wie er heute ist , ist es auch nicht so toll.Na das muss jeder selbst entscheiden ob der Bahnhof schön ist oder nicht.Das Gleis wo die DAMPFER stehen und die E-Loks das finde ich prima. Die schöne BR 52 !!!!



Ich kann Alfred verstehen. es geht nicht um Prunk und Gloria, wie es Dominik so schön beschreibt, sondern darum das der Bahnhof einfach nur noch ein großer Markt ist. Früher hatte nen Bahnhof neben den Bahnüblichen Einrichtungen, ein paar "Fressbuden" und vielleicht nen Zeitungsladen, aber heute werden solche "Einkaufsbahnhöfe" (wie sich der Erfurter so "schön" bezeichnet) einfach mit Läden vollgestopft und der Bahnhof hat dann fast gar nichts mehr mit nen Bahnhof gemein.

VG Matthias

#27 RE: Leipzig HBF von Archivar 10.03.2013 19:02

avatar

Zitat
Gepostet von m-a-l-3000

Tante Edith sagt noch, dass dieses Gebäude:

welches ich ursprünglich für das gewandhaus hielt, in Wirklichkeit aus zwei Gebäuden besteht. Das vordere nennt sich Paulinum (wohl in anlehnung an die bereits verlinkte Paulinerkirche) und das hintere Augusteum (weil das Ganze ja am Augustusplatz liegt, nehme ich mal an). Ganz im Hintergrund ist ja dann noch das MDR-Hochhaus zu sehen. Einen speziellen Namen dafür gibt mein Stadtplan auch bei gründlichstem hinschauen nicht aus.



Das Gebäude im Hintergrund (Leipziger City-Hochhaus) hat in Leipzig mehrere Spitznamen, die beiden bekanntesten sind wohl der "Uniriese" sowie der "steile Zahn" oder auch "Weisheitszahn". Ursprünglich gehörte das Gebäude zur Universität Leipzig, welche heute mit dem Gebäude nichts mehr zu tun hat. Das Haus gehört heute einer amerikanischen Investmentbank. Der MDR ist einer von mehreren Mietern und hat daher seine Werbung am Gebäude.
In 120m Höhe gibt es ein Restaurant mit >>> Aussichtsplattform.

#28 RE: Leipzig HBF von Hausser 24.03.2013 16:34

avatar

offenbar wurden die Bahnsteige doch angehoben, denn auf den Bildern ist er doch recht flach. Ich kann mich auch erinnern, dass man zu den Wagen hoch klettern musste und man beim aussteigen als Kind runter gesprungen ist.

klick

klick2

Wahrscheinlich hat man es an diesem Bahnsteig aus historischen Gründen wieder so hergerichtet, um zu zeigen, wie es früher war.

Grüße
Christian

#29 RE: Leipzig HBF von rheingold 26.03.2013 22:45

avatar

Ich wollte immer noch Fotos aus Nov. 2012 zum Bahnhof beitragen. Jetzt endlich

Mal was anderes, eine Weihnachtliche tolle Kulisse





Gruß
Harry

#30 RE: Leipzig HBF von ROBUR 01.04.2013 00:40

Kann mir mal jemand sagen, für was diese "Stufe" im Gleis gut ist?


Ja....

Weil unter dem "erhobenem Gleis" sich die Waren Anlieferung,Müll Container u.s.w befinden.
Sieht man auch wenn man sich einfach Richtung Parkhaus dreht und ein bisschen genauer schaut ..oder halt von außerhalb der Bahnhofs Halle.
Ich denke das Gleis wurde nur als "stilistisches mittel" eingesetzt mit da alles wie bei den anderen Gleisen aussieht.
Ja warum man da nicht einfach eine Dampflok Achse oder etwas derartiges draufsetzt bleibt ein Geheimnis.

mfg

#31 RE: Leipzig HBF von DR105067 15.04.2013 08:00

avatar

Zitat
Gepostet von Hausser
Ich kann mich auch erinnern, dass man zu den Wagen hoch klettern musste und man beim aussteigen als Kind runter gesprungen ist.



Ich kann mich erinnern, daß ich als Kind viel kleiner war und meine Beine auch kürzer. Desweiteren war alles viel Größer, vor allem Dampfloks waren imposanter. Auch Türklinken waren viel höher als Heute.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz