#1 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von goggo 20.10.2012 11:05

Hallo liebe MoBa Freunde.

Nun bin ich mit meiner Anlagenplanung soweit fertig, dass ich nun bauen könnte, habe aber ein Problem.
Ich bin Platzmäßig auch eine bestimmte max. Höhe gebunden, die ich (unterm Fenster) auf keinen Fall überschreiten darf.

INFO:
Ich habe 2 SBH, 0-Ebene und obere Ebene (also 4 Ebenen).
Fl.+ Rocogleise 2,5mm /2,3mm.
Momentan geht es nur um die SBH's. Planbilder folgen, wenn das geklärt ist.

Plan 1:
Ich habe die beiden SBH auf 2 Höhen geplant[/u], welche jeweils von recht, bez. links angefahren werden. WinT. sagt, Höhe ist in Ordnung (90mm), aber dann muß ich meine Anlage um min. 10-15 cm tiefer legen um die gesamte Bauhöhe zu erhalten. Bei Arbeiten unter Tage fehlen die vielleicht.

Plan 2:
Die selbe Anlage wie oben, nur daß ich die beiden SBH auf einer Ebene habe, aber aus technischen Gründen (Zufahrten) nur mit einer DKW ermöglichen kann. Spart mir min. 12cm Höhe.

Nun meine Fragen an die Spezialisten?

1. Sind DKW's heute so sicher um das Risiko eizugehen.
2. Wenn ja, welche Firma? welcher Antrieb?


Die Lösung mit der DKW hätte noch einen (nicht geplanten) Vorteil, ich könnte die Züge auch von einem SBH zum anderen fahren (Zugabwechslung).

Das ist zwar nur ein Gleis, hat aber womöglich ungeahnte Entwicklungen, sowohl negativ als auch positiv.

Ich bin auf euere Antworten gespannt und bedanke mich mal im voraus.

Josef

#2 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von burgkim 20.10.2012 11:51

avatar

Hallo, Josef,

Antwort auf die Grundsatzfrage:

DKW's sind immer eine sowohl fragile, als auch etwas komplizierte Angelegenheit. Vor allem im Schattenbahnhof würde ich davon abraten. Sie sind eine Quelle von ständigen Entgleisungen und teilweise auch Stromunterbrechungen. Ich hatte auf meiner Anlage sowohl die 10 Grad als auch 15 Grad DKW's von Roco. Nur bei peinlich sauberen Schienen war ein einwandfreies Fahren möglich. Ständig musste ich nachwischen und säubern.

Weitere Anmerkung:

Wenn ich es richtig verstanden habe planst Du mit einer Höhe des Schattenbahnhofs von 90 mm. Wenn dem so ist, dann hast Du eine weitere Quelle von Problemen. Du kommst nicht an hintere Gleise ran, wenn die vorderen besetzt sind. Auch bei Wartungsarbeiten ist die Höhe deutlich zu niedrig um bequem zu arbeiten.

Meine Empfehlung wäre eine Höhe von mindestens 180 mm, eher 200 mm (oder mehr!) um bequem eine Ebene von der anderen zu trennen.

Ansonsten würden mich natürlich die Pläne oder Aufnahmen Deiner Baustelle interessieren.


Tante Edit meint noch, dass es ein wirklich narrensichere DKW bisher nicht gibt. Vom Aussehen her ist sie mit Roco-Line sehr zufrieden.

[ Editiert von burgkim am 20.10.12 11:53 ]

#3 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von 01-Fan 20.10.2012 12:06

avatar

Zitat
Gepostet von burgkim
[b]Hallo, Josef,

Tante Edit meint noch, dass es ein wirklich narrensichere DKW bisher nicht gibt.



Kann ich nur bestätigen.
Wenn es unbedingt eine DKW sein muss, dann nimm lieber Peco.

#4 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von goggo 20.10.2012 13:59

Hallo burgkim, 01-Fan,

ich danke euch für die schnellen Antworten.
Um die 200 mm SBH Höhe wollte ich mich eigentlich drücken, da ich sonst 2 Wendeln brauche und dann wird der Platz immer weniger um von unten halbwegs gemütlich arben zu können.
Wie siehts denn mit Fl. DKW´s aus, die bräuchten nur einen Antrieb, den könnte man mit dem Motorantrieb von Conr. machen.
Ansonsten versuche ich mal ein paar Bilder zu laden.


Josef

http://nimga.de/v/ZsXeN

http://nimga.de/v/cmvyY

http://nimga.de/m/cmvyY.png

http://nimga.de/v/5Y5qF

#5 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von 01-Fan 20.10.2012 16:40

avatar

Hallo Josef,

ich würde die DKW, wie folgt auflösen.
Ersatz durch Bogenweichen.
Habe mal einen Vorschlag auf Bais von Peco erarbeitet.
Zwei unterschiedliche Radien
- 360 mm ohne Gerade (dadurch entsteht ein S-Bogen, den sieht man aber nicht da unterirdisch und
- 460 mm mit Gerade 150 mm.



[ Editiert von 01-Fan am 20.10.12 16:42 ]

#6 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von goggo 20.10.2012 17:21

Hallo Wolfgang,

du ersetzt die DKW durch zwei Bogenweichen.
OK, geht auch, die andere Alternative wär eine einfache Kreuzung. Ist mit Sicherheit verkehrssicherer als DKW, kann dann aber nicht von einem zum andern SBH wechseln.

Dafür könnte ich in der Tiefe die 12 cm verwenden, hätte dann ca. 20 cm.

Habe verhin erst bemwerkt, daß ein Bild doppelt hochgeladen wurde. Ich häng's noch dazu.

Vielleicht bekommen wir noch eine andere Möglichkeit.

LG Josef


Hier nochmal Plan 2. SBH auf 2 Ebenen mit Überführung
http://nimga.de/v/aG3qW

#7 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von 01-Fan 20.10.2012 17:39

avatar

Hallo Josef,

ich bin davon ausgegangen, dass Du zwischen den beiden Gleisen bzw. Schattenbahnhöfen wechseln willst.
Sonst wäre ja die DKW sinnlos, deshalb die Auflösung mit zwei Bogenweichen.

#8 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von goggo 20.10.2012 18:40

Hallo Wolfgang,

ich habe dich schon verstanden, hatte es auch schon mal geplant, aber die anschließenden Radien werden verdammt klein.

Die Frage bleibt; SBH auf zwei Ebenen und ohne DKW(Kreuzung),
oder mit DKW(Kreuzung) auf einer Ebene.
Das mit dem Wechsel kam von alleine, war nicht geplant.
Es hat alles Vor und Nachteile, deshalb habe ich es hier veröffentlicht. Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, darum mein Hilferuf.
Ich möchte möglichst keine Fehler machen, vorallem wenn sie vermeidbar sind.



LG Josef

#9 RE: Hilfe : DKW ja oder nein! von 01-Fan 20.10.2012 19:21

avatar

Hallo Josef,

bei Deiner Anlagengröße würde ich von meheren Ebenen abraten.
Thomas hat zwar schon geschrieben, dass 180 - 200 mm Abstand zwischen den einzelenen Ebenen ausreichend sind.
Ich habe mich auf 300 mm eingeschossen, da muss man keine Verrenkungen machen.
Man wird ja nicht jünger und mit zunehmenden Alter nimmt die Gelenkigkeit ab.
Immer auch an später denken, wenn man 70zig ist.

[ Editiert von 01-Fan am 20.10.12 19:21 ]

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz