Seite 1 von 9
#1 Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von ekki 2 11.02.2012 18:56

avatar

Hallo Forum,

bin zwar erst seit kurzem registriert, habe mich aber nach einer kurzen Testphase entschlossen, meine im Aufbau befindliche Anlage hier vorzustellen. Hoffe der Beitrag ist bei den"Modellbahnanlagen" richtig, oder besser beim "Anlagenbau"? Sonst bitte entsprechend verschieben! Angelehnt ist mein Thema an verschiedene Privatbahnen in meinem näheren Umfeld: OHE, VGH, VWE. Wobei ich mich grob an der Verden Walsroder Eisenbahn orientiere. Dargestellt wird eine Nebenbahn (DB) mit anschließender Privatbahn bis zum Endpunkt Böhme. Wie gesagt, die Anlage befindet sich im Aufbau und es sind bisher erst wenige Ecken durchgestaltet. Daher für heute nur ein paar Bilder aus dem Übergabebahnhof Walsrode und dem Endpunkt Böhme. Ich hoffe Euer Intresse ist geweckt! Ja es ist eine AC - Bahn und es wird K + M - Gleismaterial genutzt. Es ist wie es ist, bitte keine Bekehrungsversuche!

Hoffe ich habe keinen verschreckt, nun ein paar Schnappschüsse:



Auf der Böhmebrücke, kurz vor dem Endbahnhof Böhme.



Endstation Böhme



Böhme Hauptbahnhof





Lokschuppen "Walsrode Nord"







Triebwagenschuppen "Walsrode Nord"













Übergabegleise und Lokbehandlungsanlagen





Ausfahrt "Walsrode Nord" nach "Walsrode Süd"







Blick auf "Walsrode Süd" Personenbahnhof, Gütergleise werden im Untergrund vorgehalten(Platzmangel. Im Vordergrund Anschluß Industriestammgleis mit Unterführug, hier besteht die Möglichkeit durch das Ansetzen von ca. 50 cm langen Brettern die Rangierabteilung auszutauschen bzw., verschiedene Industrieanschlüsse darzustellen.

Das soll es für das Erste gewesen sein, ich hoffe die Bilder haben ein wenig gefallen. Für Anregungen und Tips bin ich jederzeit dankbar.

Wünsche Allen ein schönes Wochenende.

Gruß

Ekki

#2 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von KineLudwig 11.02.2012 19:16

avatar

Gefällt mir gut was du da hast.

#3 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Nordlicht03 11.02.2012 20:54

avatar

Hallo,

Willkommen im Forum.
Ein schönes Thema hast du dir da ausgewählt.

Zitat
Gepostet von ekki 2
Ja es ist eine AC - Bahn und es wird K + M - Gleismaterial genutzt.



Das hast du aber gut kaschiert. Deine Ausgestaltung von Gleis und Umgebung ist dir gelungen. Ganz besonders gut gefällt mir dein Lokschuppen mit der kaputten Regenrinne.

Zitat
Hoffe ich habe keinen verschreckt, nun ein paar Schnappschüsse:



Warum? Wegen AC? Schau mal in meinen Footer.

Zitat
Für Anregungen und Tips bin ich jederzeit dankbar.



Auf dem 2. Bild sieht es beim rechten Gleis so aus, als ob da ein Knick im Gleis wäre.
Deine Bogenbrücke könnte noch etwas Alterung (Schmutz, Rost) vertragen.

#4 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Jendris Michalski 11.02.2012 21:27

Hallo Ekki,

ich kann mich eigentlich nur den Worten von Nordlicht anschließen - sieht gut aus.

Und was AC anbelangt - es ist Deine Anlage und Du baust nicht für uns oder sonst wen. Wenn es Dir zusagt, ist doch alles ok.

Gruß
Jendris

Nachtrag: Habe ja ganz vergessen, willkommen hier im Forum.

[ Editiert von Administrator Jendris Michalski am 11.02.12 21:28 ]

#5 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von MichaB 11.02.2012 21:39

avatar

Hallo Ekki,

auch von mir ein Wilkommen.

So gefällt mir das, immer her mit die Fotos.
Kann sich sehen lassen,
hab bis jetzt noch nix gesehen was nicht gefällt.
Ich muss mich Jendris anschließen, für das "olle Gleis" sieht das sehr gut aus.

Bilder! Bilder! Bilder!

Gruß

Micha

#6 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Lernkern 11.02.2012 22:32

avatar

Hallo Ekki,

von mir auch herzliche Willkommen.

Ich finde es klasse, was du auch aus dem M-Gleis herausholst. Das sieht richtig gut aus!

Schöne Grüße

Jörg

#7 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von messermoser 12.02.2012 02:57

avatar

Hallo Ekki

Toll gemacht. Herzlich Willkommen im Forum.

#8 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Wilzschhaus 12.02.2012 09:39

Hallo Ekki,

Wenn ich mir die Bilder anschaue fühle ich einfach die Privatbahnatmospäre. Das ist dir gut gelungen diese umsusetzen. Die Hintergrundkulisse hast du gekonnt eingesetzt und damit scheint die Anlage viel tiefer als sie wirklich ist. Viel Spaß beim Weiterbau und hoffentlich noch viele Bilder davon.

Gruß, Peter.

#9 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von GD-87 12.02.2012 10:05

Hi Ekki,

ich gehe mal von von aus, dass du Eckhard heisst oder?
Ich habe ja schon deine Testbilder bewundert und kann den anderen nur Zustimmen, schaut Top aus und wegen dem Gleis, NA UND, dann hat dein V 36 halt LZB

Bitte schicke uns noch mehr Bilder und vielleicht einen Gleisplan.

Danke und Gruß
Marcel

#10 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Andenfeivel 12.02.2012 10:41

avatar

Hallo Ekki!

Sehr schöne Bilder und ein interessantes Thema.

Herzlich willkommen im Forum.

LG aus Österreich
Klaus

#11 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von whitekad 12.02.2012 13:45

avatar

Lokschuppen "Walsrode Nord"



Da hätte mein Opa,Gott hab ihn seelig, wohl feuchte Augen bekommen...
Seine Lok auf seiner Strecke! Der hat nämlich viele Jahre auf der Strecke seinen Dienst getan, im Rangierdienst auf der Köf...

#12 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von ekki 2 12.02.2012 21:54

avatar

Hallo Miteinander,

WOW, toller Empfang hier im Forum. Vielen Dank für die Blumen, weitere Bilder folgen heute.

@ KineLudwig: Freut mich das es Dir gefällt.
@ Nordlicht 03: schön das es Dir gefällt. Ob AC oder DC, mir egal, hauptsache es macht Spaß. Das mit der Brücke kommt auf meine Zutun - Liste. Das mit dem Knick im Gleis fällt sonst nicht auf, es schlingert ein wenig, fast wie beim Vorbild. Der Änderungsaufwand ist mir zu hoch, aber danke für den Hinweis.
@ Jendris: Danke, schließe mich Deiner Meinung an.
@ Micha: Danke, hier haste die Fotos! Siehe weiter unten!
@ Jörg, Klaus, Peter und nochmal Peter: Vielen Dank, mir fehlen langsam die Worte!
@ Marcel: Jau, aber ohne h (Eckard) Bilder folgen und Gleisplan auch.
@ Mirco: Schön das Du reingeschaut hast. Gibt es noch Fotos von der Walsroder Bahn?

So heute quasi als Nachschlag zur Orientierung erst mal der Gleisplan von Walsrode und Böhme.




So und nun der Gleisplan der im entstehen begriffenen Anlage.




Kurz zur Anlage, sie ist in einem ca. 4m x 5m großen, beheizbaren Kellerraum untergebracht, ist U - förmig und besteht aus 4 Ebenen. Letztere ist der VWE vorbehalten. Wie bereits beschrieben, ist dies kein sklavischer Nachbau der VWE und des entsprechenden DB - Umfeldes sondern ein Mischmasch aus verschiedenen Vorbildsituationen der schon angesprochenen Bahnunternehmen. Auch die Bahnhöfe sind bis auf den Bhf Böhme und den Stationsnamen reine Phantasieprodukte ohne Anspruch auf Vollständigkeit.Der Rohbau ist abgeschlossen und alles ist verdrahtet. Die Steuerung erfolgt Digital und gefahren wird nach Sicht und irgendwann mal nach Fahrplan. Die DB - Strecke wird im vereinfachten Nebenbahnbetrieb betrieben. So genug ge- / beschrieben. Nun noch ein paar Bilder. Ach fast hätte ich es vergessen, die Gütergleise von "Walsrode Süd" liegen im Schattenbahnhof 1.



"Walsrode Nord" in der Übersicht. Maße ca. 1,8 m x 0,3 m.









Lokschuppen "Walsrode Nord"



V 80 mit Übergabe ( Ölverkehr nach Hollige Schattenbhf. 3)



Habe die Weichensignale der M - Weichen umgebaut.



Die Rangiererbude



Besuch von der DB





Triebwagenschuppen

Das soll es für heute gewesen sein, ich hoffe die Bilder gefallen Euch.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche, demnächst mehr von der VWE hier im Forum, klingt komisch ist aber so.

Gruß

Ekki

#13 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Jendris Michalski 12.02.2012 23:20

Sehr schöne Bilder - die vielen Details machen was her.

Man sieht, dass Du ein Auge für die Natur hast und dies auch umsetzt. Da ist das Gleis z.B. komplette Nebensache und fällt (fast) nicht auf. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dies hier...........



........handelt es sich hier um eine Hohlschiene?

Gruß
Jendris

#14 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von whitekad 13.02.2012 12:06

avatar

Moin! Ich glaube nicht, das es davon noch Fotos gibt...aber ich frag mal nach,vielleicht hütet Oma ja noch ein paar Schätze!

#15 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von ekki 2 14.02.2012 20:34

avatar

Hallo Jendris,

... altes Adlerauge . Handelt !!! Es ist ein hohles Profil . Ist mir völlig entgangen . Mußte erstmal sofort zur Moba, Arbeit an die Rotte verteilen, so etwas passiert. So hab nochmal eine Luftaufnahme angefertigt:



guckst Du, hätte mir schon längst mal auffallen müssen kommt auf meine Zutun- Liste! Danke Dir.

Wünsche Dir noch einen schönen Abend.

Gruß

Ekki


Hallo Mirco,

na da bin ich denn ja mal gespannt!



Auch Dir einen schönen Abend.

Gruß

Ekki

#16 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von ekki 2 06.03.2012 20:37

avatar

Hallo Miteinander,

heute mal auf Neudeutsch, ein kleines "Update" meiner Anlage. Zuerst nochmal ein paar Bilder vom Endbahnhof Böhme, dann möchte ich Euch die Baustelle "Stemmen HBF" vorstellen. Die Bilder sind zwar schon ein wenig älter, aber es hat sich nicht viel getan, da ich zur Zeit mehr mit dem Walsroder Teil beschäftigt bin. Außerdem beginnt allmählich die Gartensaison und das Motorrad will auch wieder ausgeführt werden.
So los gehts:

Böhme und Umgebung!



Böhmebrücke, unmittelbar vor dem Endpunkt. Alte Märklin-Brücke, aus dem Sperrmüll gerettet und wiederverwertet .





"Kurzgüterzug" Ein Glaskasten, allerdings umgebaut, fuhr tatsächlich bei der VWE.



Einfahrt Böhme, darunter Schattenbahnhof 3. Der noch nicht durchgestaltete Teil wurde eingefügt um den Übergang vom M-Gleis zum K-Gleis zu erleichtern. Wahrscheinlich bald in ferner Zukunft nicht mehr nötig, da der Bhf Böhme verlegt wird. Neuer Standort über "Walsrode Nord".Gewinn an Streckenlänge ca. 5m oder etwas mehr.



Ladestraße Böhme, schon ohne Hintergrund. Der ist schon nach "Walsrode Nord" gewandert.



Noch ist Böhme über Stemmen bzw. über Hohen positioniert.
Ladestelle Hohen beim Kesselwagen.Man sieht nun auch deutlich die kritischen Punkte: Nähe Hohen zu Stemmen und das "Tunnelportal", aber irgendwo muß die Strecke ja verschwinden. Die Gebäude werden zum Teil später gegen norddeutsche Modelle ausgetauscht.

und jetzt "Stemmen":





Soviel zur Lage von Stemmen. DB - Bahnhof. Personenverkehr durch die DB, Güterverkehr im Auftrag der DB durch die VWE.





linke Seite mit den Gleisen für den Personenverkehr



Der "Güterbahnhof"

Das war es für heute, wünsche Euch einen schönen Abend.


Gruß

Ekki

#17 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von Wilzschhaus 07.03.2012 09:12

Hallo Ekki,

Das sind wieder schöne Bilder die du uns zeigst. Deine letzte Bilder zeigen eine schöne weitläufige Bahnlandschaft. Wenn das mal fertig ist wird es echt wunderschön. Es gefällt mir auch sehr das es hier eine klare Trennung gibt zwischen Personenverkehrsbereich und Güterverkehr. Das ist auf Modellbahnen -natürlich aus Platzgründen- nicht so oft zu sehen.

Gruß, Peter.

#18 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von xv_htv 07.03.2012 10:09

avatar

Hi Ekki,

*bekehr* :-D Nee, war nur Spass. Mir gefaellt sehr gut was Du hier zeigst, insbesondere mal eine Anlage der Mitte, weder Endbahnhof auf 4m noch moeglichst viele Gleise, sondern auch Mut zur Landschaft.

VG Nils

#19 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von 86817 23.03.2012 20:21

avatar

Hallo Ekki,

Privatbahn in Norddeutschland - ein Thema ganz nach meinem Geschmack. Die Umsetzung gefällt mir ausgesprochen gut, z.B. die typischen unverzichtbaren abgestellten EVA-Kesselwagen, die für viele Privatbahnen eine zusätzliche Einnahmequelle waren. Halte uns weiter auf dem Laufenden.

Beste Grüße
Herbert

#20 RE: Verden Walsroder Eisenbahn / Frei nach Ekki von ekki 2 01.04.2012 15:33

avatar

Hallo Miteinander,

heute Neues von der Baustelle,wollte eigentlich an einer anderen Ecke der Anlage weiterarbeiten, aber die Bekohlungsanlage liegt mir schon länger quer, insbesondere der alte Vollmer Kran. Also ran an die Arbeit:



Den alten Kran abgerissen, die Kibri - Feldbahngleise entfernt und neue Gleise verlegt.



Neue Hunte gebaut, aus Ü - Eispielzeug, ein neuer Kran wurde von den Kleinbahnschlossern gebaut, alles mit Strom betrieben.Nun Stellprobe!



So sieht es jetzt aus, ein paar Zubehörteile wie Wasserzapfstelle, Schlauchhalter usw. wurden auch noch angefertigt.



Aus der Nähe betrachtet, Kugelhahn aus Kupferdraht, Rohrschelle aus Papier. Schlauchhalter aus alter LKW - Felge, Schlauch aus Kupferlitze



Bedienhebel für den Kran angebaut, Eingang Wartungstür mit Warnanstrich versehen.



Luftaufnahme, man beachte das ausgelaufene Wasser!









Nun noch ein paar Unkräuter pflanzen und ab gehts zur nächsten Baustelle.

@ Peter: Danke das Du reingeschaut hast.Ich denke ich habe mit der Anlage noch Jahre zu tun! Aber es geht allmählich voran.
@ Nils: Es freut mich das es Dir gefällt. Danke für Deinen Besuch.
@Herbert: Habe auch Deine Anlage schon bewundert, ganz großes Kino! Neue Berichte von der VWE werden folgen!

Hoffe die Bilder gefallen, wünsche Allen noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche.

Gruß

Ekki

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz