#1 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von markstutz 04.02.2012 21:43

avatar

Guten Abend, liebe Freunde des vorbildorientierten Betriebes

Eigentlich war ich auf der Suche nach schönen Bildern aus der Epoche IIIb als Anregungen zum Altern von Güterwagen. Als ich auf Ulrich Buddes Seite "Die Bundesbahnzeit" (Prädikat: absolut sehenswert!) eine Gallerie über die Kinzigtalbahn betrachtete, wollte ich mich etwas näher über diese mir - obwohl nahegelegen! - bisher nicht besonders bekannte Strecke informieren. Also rasch Tante Gurgel gefragt und rasch eine kleine Webseite zur Kinzigtalbahn gefunden. Da auch ein Menu-Punkt Programme vorhanden war, konnte ich mir einen Klick nicht verkneifen. Und was erblickt mein trübes Auge?



Bildfahrplanerstellung mit jTrainGraph

Was ist jTrainGraph & woher bekomme ich es

jTrainGraph ist ein kleines plattform-unabhängiges Java-Programm. Einzige Voraussetzung: man braucht eine Java-Runtime-Umgebung (JRE), die gibt es hier: http://www.java.com/de/download/ (in der Regel hat man Java bereits, kann ebenda mit "Habe ich Java bereits?" geprüft werden).

Das Programm selber ist unter Programme auf der Homepage von Moritz Scherzinger erhältlich. Der Autor hat auch ein umfangreiches Handbuch (PDF-Datei) geschrieben.

Installieren von jTrainGraph

Das Programm ist eine ausführbahre Java-Datei, in Windows an der Endung .jar zu erkennen. Am besten verschiebt man die Datei in ein eigenes Verzeichnis unter "Eigene Dateien". Wenn man das JRE installiert hat, lässt es sich mit einem Doppelklick starten.

Ein kleines Beispiel

Es erscheint ein Hauptfenster, mit dem man das Programm steuert:



Für einen kleinen Versuch erstelle ich nun unter Bearbeiten --> Bahnhöfe eingeben/ändern eine kleine Strecke mit ein paar Bf und Hp:



Dann kann ich mit Bearbeiten --> Züge/Zugnummern eingeben eine Hand voll Züge erstellen. Die Bezeichnung P oder G hinter der Zugnummer brauche ich für unterschiedliche Farben im Bildfahrplan.



Nun kommt der Fahrplan dran. Hier erstellt man (Bearbeiten --> Fahrplan eingeben) den grafischen Fahrplan aufgrund eines Tabellenfahrplanes:




und erhält mit Ansicht --> Zeige Bildfahrplan schliesslich eine erste Darstellung:



Die kann man mit Hilfe von Hilfslinien und etwas grosszügigeren Zeiträumen für die Darstellung noch etwas verschönern:



Die unterschiedlichen Farben für die P, G und E-Züge habe ich mit dem Regel-Editor unter Ansicht --> Ändere Zugdarstellungs-Regeln definiert:



Nun noch rasch einen Eilzug eingefügt und fertig ist mein kleiner Test-Fahrplan. Diesen kann man nun auch mittels Dateil --> Export in einer PNG-Grafikdatei ausgeben und in anderen Programmen weiterverwenden.

http://www.nebenbahn.ch/bin/forum/H0/jTGr_Screenshot8.PNG

Moderation: Überbreites Bild auf Link umgestellt.


Fazit und eine Alternative

Ich finde, dass sich das Programm durchaus eignet, um einen schönen grafischen Fahrplan ausgeben zu können. Es ist einiges an Handarbeit zu leisten, so muss man sich im Vorfeld Gedanken über die Fahrzeiten der Züge machen - aber angesichts der einfachen Handhabung scheint mir dieses Hindernis durchaus überwindbar.

Fazit: ein tolles Programm, einfach zu bedienen und für den Hausgebrauch mehr als geeignet. Wer gerne noch die Gleisbelegung mit dargestellt hätte, der kann sich in Sebastians Thread "Fahrplanberechnung mit Excel und GrafPlan" über eine entsprechende Alternative informieren.

Mehr gewünscht?

Wer mehr von seinem Fahrplan-Programm verlangen will, muss vermutlich auf Profi-Software zurückgreifen. Falls gewünscht, kann ich auch mal noch ein paar Worte über FBSprivat verlieren...

[ Editiert von Moderator cauchy am 11.02.12 13:58 ]

#2 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von Nebenbahner aus Sachsen 06.02.2012 18:02

avatar

Hallo Mark,

danke für den Tipp, das ist eine tolle Alternative zu FBS.

LG Micha

#3 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von markstutz 07.02.2012 21:27

avatar

Hallo Micha

Es ist sicher eine Option für den ambitionierten Modellbahner. Allerdings gibt es in FBS schon noch ein paar tolle Funktionen, die ich persönlich nicht mehr missen möchte. Mit zum besten gehört natürlich die Berechnung der benötigten Zugkraft und die entsprechende Geschwindigkeits-Kurve, die bei 'Untermotorisierung' auch mal bei 0 km/h endet und der Zug nie am Ziel ankommt

Aus beruflichen Gründen informiere ich mich gerade über alternative Profi-Software zur Fahrplan-Erstellung, da gibt es einige ganz tolle Produkte. Aber für den reinen Hobby-Einsatz sind Lizenz-Preise im vier- oder fünfstelligen Euro/Franken-Bereich wohl etwas zu viel...

#4 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von sstyrnol 08.02.2012 08:48

Was ist FBS?

#5 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von H0bahner 08.02.2012 11:50

avatar

Hallo Mark,

helf mir bitte mal auf die Sprünge, wie setzte ich das für meine Modellbahnein.

#6 RE: Graphische Fahrpläne erstellen mit jTrainGraph von markstutz 09.02.2012 19:22

avatar

FBS ist eine Farbplan-Bearbeitungs-Software, Link in meinem Eröffnungsthread.

@ Uwe: ich verstehe deine Frage nicht. Falls du die Funktion der grafischen Fahrpläne (auch als Bildfahrplan bekannt) nicht kennst, empfehle ich dir eine Recherche bei Wikipedia oder Tante G.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz