#1 RE: Neu geplant .... von ssw 20.06.2009 00:19

Hallo liebe Mitmodellbahner,

ich habe meine Planungen über den Haufen geschmissen und nochmal neu geplant.

Gedachte Situation ist ein Endbahnhof - bzw. Spitzkehre ( die Auftrennung der Srecken erfolgt ausserhalb des Bahnhofs. )

Von dem Bahnhof geht eine untergeordnete Nebenbahn irgendwo ins Mittelgebirge der Personenverkehr wird mit kurzen Zügen, teils PmG abgewickelt BR86, BR64, BR94. Der Schwerpunkt liegt im Güterverkehr.

Auf der Nebenbahn existiert irgendwo ein Erzbergwerk - die Abfuhr der schweren Züge erfodert Schlepptenderloks - BR 55/56/57/58, BR 50.

Gleismaterial Peco Code 75, Spurweite H0, Epoche II/III

Ich wollte mir mal so Eure Meinungen zu dem Plan einfangen:



Grüße,

Stefan

#2 RE: Neu geplant .... von 2043er 20.06.2009 16:31

avatar

Gefällt mir. Du willst/kannst nur den Bahnhof darstellen?

lg

#3 RE: Neu geplant .... von steffend2 20.06.2009 16:40

Ich finde die Weichenansammlung oben rechts etwas zu heftig. Kannst du evtl. dazuschreiben welche Aufgaben welchem Gleis zukommen?

#4 RE: Neu geplant .... von ssw 20.06.2009 17:46

Hi,

@2043er:

Der Rest muss irgendwie als Regal entstehen. - Vieleicht erst mal nur ein "Fiddlejard".

@ Steffend2:

... das hab ich befürchtet - im nachhinein - selbst zur Länderbahzeit hätte man wohl etwas mehr bei den Weichen gespart. ( Soviel wie nötig ... )

Ich hab jetzt nochmal ausgedünnt und unötige ( doppelte ) Verbindungen rausgeschmissen:



1: Ladestrasse
2: Anschließer - könnte Kohlehandlung und/oder Sägewerk werden.
3: das Gleis direkt rechts unterhalb der "3" gehöhrt zur "Bahnmeisterei" kurz vor dem Prellbock ist in den Sommermonaten der Schnepflug abgestellt.
4: Die Gleise Oberhalb der 4 bilden eine kleine Abstellgruppe
5: Güterschuppen+Kopframpe
6: Schrauben-Fabrik + Brauerei
7: Holzrampe

Grüße,

Stefan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz