Seite 103 von 124
#2041 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 18.03.2016 10:04

avatar

Hallo Jörg.

Das ganze Gebiet wird mal eine gute Waldgegend werden, und im Wald ist doch nicht soviel vom Wildrasen da und da sind nun mal auch kahle Stellen mit bei.

#2042 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 18.03.2016 18:41

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Nun ist es soweit, was unser Gärtnermeister mal geschaffen hat ist nun sehr gut gewachsenen. Jetzt sind wir mal so ca.30 Modelljahre weiter voraus und unser Gartenbaumeister steht kurz vor seiner Rente und ist mal an seinen Projekt was er mal vor ca. 30 Modelljahren angefangen hat zurück gekehrt, und war sehr erstaunt wie sich die Natur doch sehr entwickel hat.
Auch hat sich der Gartenlandschaftsbauer der das mal Aufgebaut hat, sich im Wald genau umgeschaut und ist begeistert, wie sich das Gebiet entwickelt hat.
Das Unterholz wie die Sträucher und Büsche sind gut Angewachsen. Auch bestaunte er wie die Fichten gewachsen sind und die Krüppelkiefern die in der nähe der Burgruine mal gepflanzt worden sind, sind zu prächtigen Bäume her ran gewachsen.
Und so schlendert der Gärtnermeister durch die Waldgegend und findet sogar einige Steinpilze die sich auch in den Jahren doch gut vermehrt haben, und beschließt am nächsten mal mit seiner Frau in die Pilze zu gehen.
Aber nun macht er noch einige schöne Bilder um es seine Enkelkinder zu zeigen, was er mal vor 30 Jahren mal aufgebaut hat.

























So nun hat unser Gärtnermeister so viele schöne Bilder gemacht für seine Enkelkinder und vor allen für sich als schöne Erinnerung an sein großes Projekt.

#2043 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von Digital-H0 19.03.2016 16:22

avatar

S E N S A T I O N E L L

#2044 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 23.03.2016 12:15

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Nun habe ich mir die andere Seite der Tunneleinfahrt vorgenommen. Hier habe ich ja geplant, das die rechte Stützwand zweigeteilt werden soll. Das Heist, das es wie eine Treppenform aufgebaut werden soll.
Die linke Seite wird eine dem Bergverlauf folgende Stützwand angefertigt, aber vor dem aufstellen der linken Seite musste erst noch was vom Berg Abgetragen werden, so das die Stützwand gut passt.
Das gesamte Bauwerk habe ich schon soweit vorbereitet auch Farblich und nun wurde es mal an seinen Platz aufgestellt.
Hier mal die Tunneleinfahrt.



Auch wie man sehen kann, habe ich für die Tunnelröhre die Innenwände angefertigt. Sie wurden mit einen Heißluftfön vorsichtig erwärmt um die Dekorplatten zu formen.
Hier muß ich noch einige Dekorplatten noch anfertigen. Das schwierige wird sein, das die Tunnelröhre in einem Bogen liegt. Das Heist das alle Dekorplatten einzeln zugeschnitten werden muß um sie einbauen zu können.



Wie ich es ja schon geschrieben habe, wird die rechte Seite wie eine Treppe gebaut. Das ist mal was ganz anderes als wenn man wie üblich die Stützwände am Tunnelportal aufstellt.
Mir schwirrt sonder wieder was im Kopf herum, das wo sich die zweite Stützwand zu ende ist, das da eine kleine Blockstelle am Hang mit eingebaut werden soll. Die im Felsmassiv eingebaut wurde.
Aber das ist nur ein Gedanke von mir.



Auch die Wandabdeckung durch Naturstein habe ich schon aus 1,5mm Starken Styropor streifen fertig gestellt. Die werden aber erst etwas Spähter eingebaut.
Es wurden auch schon mal einige Wasserlaufspuren in der Stützwand mit eingebracht.



So das war es für heute mal wieder, bald wird es weiter gehen.

#2045 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von CAT 24.03.2016 00:01

avatar

Hallo Frank,
mensch, das sieht ja schon wieder gut aus, was Du da baust.
Zur Blockstelle, meinst Du da die obere Stützmauer, oder die untere. Die obere wäre ja eigentlich Quatsch, oder?
Gruß Carsten

#2046 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 24.03.2016 09:39

avatar

Zitat von CAT im Beitrag #2045
Hallo Frank,
mensch, das sieht ja schon wieder gut aus, was Du da baust.
Zur Blockstelle, meinst Du da die obere Stützmauer, oder die untere. Die obere wäre ja eigentlich Quatsch, oder?
Gruß Carsten


Ich habe mir die Blockstelle so vorgestellt, das die auf der ersten Stützwand gebaut werden soll. Die dann so in den Fels mit eingearbeitet wird, das der Blockstellenwerter das geschehen noch gut einsehen kann.
Es gab mal ein Diorama von der gleichen Situation wie ich mir das so vorstelle, nur weiß ich nicht wo das hier im Forum steckt.
Auch habe ich mir eine Stelle für die Dampflokfans vorgestellt die eine Fotostelle am Blockstellwerk bekommen sollen , die dann auf der ersten Stützwand errichtet werden soll. Die durch einen Zaun gesichert werden soll.
Aber das dauert noch ein weilchen, da ich mir ein passendes Blockstellwerk besorgen oder Bauen muß. Ich habe da schon was in Aussicht wie dies hier.
http://www.directupload.net/file/d/4303/4jenu3ps_jpg.htm
Dies Blockstellwerk wird so eingebaut das nur noch die Obere Etage zu sehen sein wird. Mal schauen was daraus wird.

#2047 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von Eiltriebwagen 24.03.2016 10:24

Hallo Frank,

auch du gehörst zu den Künstlern, die dieses Forum interessant machen. Deine Blockstellenidee finde ich klasse. Ich habe da sogleich an die Blockstelle "Kammereck" bei St. Goar an der linken Rheinstrecke gedacht. Carl Bellingrodt hat sie 1932 wunderbar in Szene gesetzt.

Viele Grüße

Burkhard

#2048 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 24.03.2016 20:02

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

@Burkhard, danke für die Blumen und ich habe da mal gestöbert und was schönes gefunden.

Heut ging es weiter mit der Tunneleinfahrt und der Vorbereitung für meine Blockstelle die ja auf eine
Anhöhe auf der rechten Seite auf der ersten Stützwand stehen soll.
Hier habe ich mal was gefunden, was dem Vorbild sehr nahe kommt, und zwar an der Rhein Strecke gab. Und so sah das früher dort aus die Blockstelle „Kammereck“.
http://www.directupload.net/file/d/4303/8xprmkjm_jpg.htm

Und da der Vorschritt ja nicht stehen bleibt, ist die schöne Blockstelle „Kammereck“ nun zum Opfer gefallen. Hier mal ein Link.

http://www.directupload.net/file/d/4303/vb3tqj2j_jpg.htm

Aber meine Blockstelle soll nicht wegrationalisiert werden, sie soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Und so wurde begonnen auf diese Baustelle.
Die Stützwände wurden ausgerichtet und verklebt und die entstandenen Hohlräume wurden verschlossen. Aber da das Gelände ja etwas Steil sich erhebt, mussten einige Felsen mit eingebaut werden. Hier ist nun die Tunneleinfahrt mit den eingebauten Stützwänden was doch schon sehr gut aussieht.Und so sieht nun die Tunneleinfahrt aus.



Hier mal von der anderen Seite gesehen.



Dann musste mein Schrankenposten Nr.8 erstmal für mein Blockstellwerk an seinen Platz stehen, da ich ja noch nicht das gewünschte Objekt habe, und das es erst noch Umgebaut werden muß, und was noch sehr wichtig ist, ein Elektrischer Anschluß muß geschaffen werden.
So habe ich mir das so vorgestellt.



So nun werde ich mal den weiteren Arbeitsablauf wie man Felsgestein sein Farbliches aussehen herstellt. Mit Gips wurden die Felsgesteine nachgebildet und nach ca. eine Stunde spähter geht es an die Farbgebung. Da der Gips ja noch feucht ist, werden die Felsgesteine mit Wasser Spüli-Gemisch besprüht dann mit stark verdünnter schwarzer Abtönfarbe mit einen Pinsel aufgetupft und man kann sehen, wie sich die Farbe in den Vertiefungen verläuft.
So sieht das dann aus.



Der gleiche Vorgang wird mit der Ocker gelb Farbe gemacht nur stellenweise auftupfen. Vorher wieder mit etwas Wasser anfeuchten.



Das gleiche wird auch mit der braunen Farbe gemacht auch wieder vereinzelt auftupfen. Vorher wieder mit etwas Wasser anfeuchten.



So nun haben wir die Farbgebung fast fertiggestellt. Nach einer Stunde Trockenzeit wird mit fast trockener weißer Farbe mit einen Borstenpinsel die weiße Farbe auf das Felsgestein aufgetragen nur über die Steinoberfläche leicht überpinseln nicht aufdrücken. Es soll nur etwas aufgehellt werden.
Und so sieht das dann aus nach dem weißen Farbauftrag.



So nun ist das Geschaft und es ist garnicht so schwer, Felsgestein Farblich nachgestalteten. Nun kann alles gut durchtrocknen bis die nächsten Arbeitsschritte erfolgen.

#2049 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von CAT 24.03.2016 21:20

avatar

Hallo Frank,
na da haste ja was schönes extravagantes für die Blockstelle gefunden.
Bin gespannt, wie es bei Dir dann wirkt.
Willst Du exact das selbe nachbauen, oder nur anlehnen?
Gruß Carsten

#2050 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von Wilzschhaus 25.03.2016 00:33

Hallo Frank,

Gute Idee die Stützmauer aufzuteilen. Das lockert sehr auf. Dein Berghang samt Ruïne und Wald ist wunderschön geworden.

Gruß, Peter.

#2051 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 25.03.2016 08:58

avatar

Hallo.

@Carsten, nein das will ich nicht genau nach dem Vorbild das nach zubauen. Ich habe dieses Beispiel nur als Anregung für mein vorhaben gesucht.

@Peter, Dankeschön für die Blumen. Bei dieser Tunneleinfahrt denke ich wehre in Oberhof, da steht fast die gleiche Tunneleinfahrt. Zu meinen Berg mit der Ruine, der wird sich noch weiter erstrecken bis zur unteren Paradestrecke. Das Heist das ich noch sehr viele Fichten bauen muß. Die Gesamtfläche vom Wald wird ca 1,5 Quadratmeter wohl betragen.

#2052 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 02.04.2016 18:08

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Heute wurde nur etwas kleines gebaut, aber sehr wichtig für die Fotofans. Ein Sicherungszaun wurde auf der ersten Stützmauer errichtet, da es doch sehr dicht
am Abgrund ist, und für die Fotografen die hier mal einige Fotos machen wollen einen sicheren Standpunkt zu haben.
Hier der neue Zaun.



#2053 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 17.04.2016 13:06

avatar

Hallo.

Es wurde mal ein kleiner Ausflug mit meiner Tochter nach Wismar zu meinen Schwiegerleltern unternommen. Aber nicht mit dem Auto, sondern mal mit dem Zug wo ich ja schon einige Jahre nicht mehr unterwegs war.
Aber ich war doch sehr erschrocken wie doch die Bahnanlagen sprich Bahnhöfe aussahen.
In Wismar angekommen im Vorfeld vom Bahnhof nur eine Unkraut wüste, Gleise sind kaum noch zu erkennen. Aber angekommen in Wismar zwei große Diesel im Doppelpack warten auf ihren Einsatz.





Aber der Ringlokschuppen ist in einen Tadellosen Zustand.

#2054 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 01.05.2016 14:07

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Am Samstag den 30.04.2016 bekam unsere Familie eine Einladung von meinen Neffen zur einer Mollifahrt von Bad Doberan nach Kühlungsborn West und zurück. Da mein Neffe ja Lokführer beim Molli ist, bad sich das sehr gut an.
Das Wetter war sehr gut, und die Freude bei mir konnte man spüren. Das war wie ein Traum der nun verwirklich wurde, einmal die gesamte Strecke auf dem Führerstand zu erleben.
Warten auf den Zug in Bad Doberan Haltepunkt Goethestraße.



Der Zug fährt ein mit der jüngsten Maschiene der 99 2324.



Einsteigen bitte, Frau und Tochter in den zweiten Wagen wo die Innenausstattung aus Holz ist. Sehr schön gemacht. Und ich auf den Führerstand.



Auf den Führerstand aufgestiegen gleich eine Herzliche Begrüßung vom Heizer und meinen Neffen der heute der Lokführer auf der 99 2324 ist.
Aus der Stadt raus in Schrittgeschwindigkeit bis wir aus Bad Doberan raus waren, ging es richtig los in Richtung Heiligendamm.
Nun sind wir in Heiligendamm angekommen und warten auf den Zug der aus Kühlungsborn kommt.



Meine Tochter war auch mal auf dem Führerstand und war sehr begeistert.



So die Zugkreuzung haben wir nun durch und der Abfahrauftrag wurde gegeben und die Fahrt nach Kühlungsborn ging los. Die Fahrt dauerte nicht lange und wir haben den Zug Pünktlich nach Kühlungsborn West gebracht.
Hier wird Umgesetzt und Wasser genommen.



Wasser nehmen.



Dann ging es wieder an den Zug.



So sieht es im Führerstand der 99 2324 aus.



Der Heizer legt noch mal was auf, um eine schöne Ausfahrt aus dem Bahnhof für die Fotofans zu bekommen.



Dann war ich an der Reihe, wie alles funktioniert mit der Steuerung und mit dem Regler wurde mir sehr genau erklärt und dann ging es los, Natürlich unter den sehr wachsamen Augen von meinen Neffen.



Das war ein sehr schöner Tag für mich und meiner Familie, aber das schönste war zwischen Heiligendamm und Bad Doberan genau bei der Pferderennbahn, dort wurden die Kesselrohre frei geblasen mit voll aufgedrehten Regler. Ein Sound den muß man gehört haben, leider hatte ich keine Videokamera dabei.
Aber meine Tochter musste vom Wagen aus Filmen da der Vater Lokführer unter Aufsicht war.
Hier eine kleiner Film vom Handy.



Steilküste Richtung Heiligendamm



Hier beim Wasser nehmen.



Lok 99 2324 setzt um.

#2055 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 01.05.2016 14:31

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Auch an meiner Modellbahn wurde weiter gebaut. Ein neues Blockstellwerk für die untere Paradestrecke wird gebaut. Natürlich soll es nicht so wie es aus der Verpackung kommt,
auf die Anlage kommen. Hier wird das Stellwerk wieder einen Verwitterten Außenputz erhalten und es sollen einige Stellen von Putzt abgefallen sein, also alles ein bisschen auf alt gemacht.
Aber was mir aufgefallen ist, das ich noch was am Dach machen muß. Das Sagt mir noch nicht so richtig zu.
Hier mal einige Bilder.











#2056 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 08.05.2016 17:02

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Heute wurden einige Fichten für meine Anlage "Wittenburg" gebaut. Draußen im Garten wurden heute die Bastelarbeiten durchgeführt, da das Wetter ja sehr gut ist.
Und so habe ich heute mal sieben Fichten von einer Höhe von ca. 12cm - 27cm gefertigt.
Nur noch etwas mit der Nagelschere noch die Astspitzen bescheiden, und dann können sie auf der Anlage gepflanzt werden.
Hier mal einige Bilder von den Fichten.







#2057 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 14.05.2016 15:06

avatar

Hallo Modellbahnfreunde..

Nun wurden die Fichten noch etwas mit der Nagelschere bearbeitet und nun sehen sie schon etwas besser aus. Und so können die Fichten nun auf die vorgesehenen Bereich gepflanzt werden



Hier wurden sie nun gepflanzt die Fichten, aber hier muß ich noch einige Sträucher und Wildpflanzen mit eingebaut werden. Um die Wildpflanzen besser zu Pflanzen wurden
die Fichten erst mal nur gesteckt, um sie dann noch mal wieder wegzunehmen.



Hier wurden nun im linken Bereich die neuen Fichten in den Berghang gepflanzt. Und der Berghang unter der Burgruine nimmt so langsam Gestalt an, denn der Berghang soll mit einen schönen
dichten Fichtenwald bepflanzt werden. In diesen Bereich sind nun ca 60 Fichten verbaut. Auf der anderen Seite des Berghanges werden wohl so um die 150 Fichten gepflanzt werden.
Aber das dauert noch ein weilchen bis es soweit ist.

#2058 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 15.05.2016 14:39

avatar

Hallo Modellbahnfreunde.

Wieder habe ich mir zwei Fichten gebaut. Es wird immer eine Herausforderung für mich sein die Fichten für meine Anlage zu bauen.
Ich benötige für meine Anlage "Wittenburg" ca. 500 Stück von klein bis große Fichten, und dann kommen ja noch ca. 150-200 Laubbäume noch dazu.
Auch Büsche und Sträucher werden alle selber gefertigt.
Hier sind noch zwei Fichten die gerade fertig geworden sind.



#2059 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von Wilzschhaus 22.05.2016 20:55

Hallo Frank,

Dein Ausflug nach Bad Doberan beim Molli ist dir echt anzusehen das du da einen Riesenspaß gehabt hast! Schöne Bilder.

Die Blockstelle wird ein tolles Gebäude. Kommt die an der Stelle des kleineren Blockstellengebäudes?
Und die Bäume..... immer toll die zu sehen. Da bist du selber auch wohl erstaunt wieviel Stück du davon eigentlich so brauchst.

Gruß, Peter.

#2060 RE: Modellbahn-Anlage und zubehör von BR 12 7010 23.05.2016 15:29

avatar

Zitat von Wilzschhaus im Beitrag #2059
Hallo Frank,

Dein Ausflug nach Bad Doberan beim Molli ist dir echt anzusehen das du da einen Riesenspaß gehabt hast! Schöne Bilder.


Hallo Peter, ich wohne in Bad Doberan und spaß hat es auch gemacht.


[/quote] Die Blockstelle wird ein tolles Gebäude. Kommt die an der Stelle des kleineren Blockstellengebäudes?
Und die Bäume..... immer toll die zu sehen. Da bist du selber auch wohl erstaunt wieviel Stück du davon eigentlich so brauchst.

Gruß, Peter.[/quote]

Dieses Blockstellwerk kommt an die Untere Paradestrecke. Das kleine Blockstellwerk was noch umgebaut werden muß kommt an meinen Burgberg, wo die geteilte Stützwand sich befindet.
Und mit den Bäumen, das ist nur mal so eine geschätzte Zahl die ich benötige. Es können auch mehr werden.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz