#1 RE: Frage zu Busch PC-Rail von V80 010 30.05.2008 21:54

Hallo in die Runde,

bereits seit längerer Zeit befasse ich mich mit dem Gedanken eines Neueinstiegs in das Thema Modellbahn. Der Platz bzw. das Rollmaterial sind vorhanden, das einzige was mich noch beschäftigt, ist die Gleisplanung.

Beim Herumstöbern auf diversen Internetseiten bin ich nun auf das Busch PC-Rail Programm gestossen. Für mich stellt sich nun die Frage, ob dieses Programm "brauchbar" ist, oder ob es andere Möglichkeiten zur Planung einer Modellbahn gibt. Ich muss dazu sagen, dass ich keine 100%ig vorbildgetreue Anlage bauen möchte, sondern auch etwas Spielerei dabei sein sollte.

Für entsprechende Antworten bin ich dankbar...

PS: Ich habe vor, die Anlage mit dem neuen Roco-Gleis zu bauen.

#2 RE: Frage zu Busch PC-Rail von Hanuller 15.06.2008 19:02

Hi,

auf der Habenseite steht zunächst einmal der niedrige Kaufpreis. Dennoch bin ich recht schnell zu dem Schluss gekommen, dass PC-Rail nicht das "Ei des Kolumbus" darstellt. Die Benutzeroberfläche wirkt angestaubt/altmodisch und die Bedienung ist für mein Empfinden recht umständlich - Flexibilität sieht anders aus; ab und an nerven außerdem Programmfehler.
Vielleicht stelle ich mich einfach nur dumm an, aber ich habe bis heute nicht gelernt, wie man schnell und einfach Flexgleise einbaut. Wenn man mit Standard-Gleisen der bekannten Hersteller planen will, genügt das BUSCH-Programm dennoch einfachen Ansprüchen; 3D-Darstellung gibt es aber natürlich nicht...

Gruß
Volker

P.S.: Ich würde diesen Thread ins Unterforum "Software" verschieben.

#3 RE: Frage zu Busch PC-Rail von pikoman 15.06.2008 19:40

avatar

Ich nutze PC Rail. Der Einstieg ist nicht ganz einfach, aber wenn man es erstmal raushat mit z.B. den Flexgleisen, dann geht das schon recht ordentlich.
Ich habe damit meinen Gleisplan erstellt, guggst du HIER.

Gruß
Alex

PS: Volker, dein Wunsch war mir Befehl! ;-)

#4 RE: Frage zu Busch PC-Rail von V80 010 17.06.2008 01:51

Danke für Eure Antworten - jetzt habe ich wenigstens eine Vorstellung was mich in diese Richtung erwartet.

Ich werde mir das Ganze mal überlegen

#5 RE: Frage zu Busch PC-Rail von StEn 18.08.2008 22:53

avatar

Hallo,
ich habe mit PC-Rail auch schon länger gearbeitet. Solange es nur darum geht, einen Gleisplan aus dem Kopf auf eine definierte Plattengröße zu bekommen, reicht diese Anwendung aus. Wer lieber baut statt zeichnet, ist damit hinreichend ausgestattet.
StEn

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz